Yamaha XT 660 X und XJR 1300 (Archivversion) Noch zwei Neue

Kaum ist die neue Enduro Yamaha XT 660 R präsentiert, bekommt sie eine Supermoto-Schwester, die XT 660 X. 17-Zoll-Drahtspeichenräder mit 3,5 und 4,25 Zoll breiten Alufelgen, straffere Federelemente und eine große 320er-Bremsscheibe vorn bilden die Hauptunterschiede zur Enduro. Um für die Euro-2-Abgasnorm gerüstet zu sein, erhielt das Naked Bike XJR 1300 eine Auspuffanlage mit U-Kats, die Vergaser-abstimmung wurde modifiziert. Zusätzlich wird die XJR durch Wegfahrsperre, neue Dreispeichenräder, eine überarbeitete Bremsanlage und ein Multifunktionscockpit aufgewertet. Während die Supermoto erst im April 2004 ausgeliefert wird, steht die XJR schon ab Dezember bei den Händlern.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote