Yamaha XV 1600 Wild Star Mögliche Getriebeprobleme

Foto: Yamaha
+++ UPDATE: Nach der Warnung gibt es jetzt doch einen förmlichen Rückruf für die Wild Star +++ Update Ende +++ Folgende Warnung wurde heute von Yamaha veröffentlicht: Im Rahmen der Marktbeobachtung der Yamaha Motor Deutschland GmbH wurde festgestellt, dass in wenigen Einzelfällen an der Yamaha XV1600 Wild Star - Typ VP08 – zu Getriebeschäden kommen kann. Da bei uns das Wohl unserer Kunden oberste Priorität hat, haben wir uns entschlossen, die Öffentlichkeit und damit auch die Besitzer der XV1600 Wild Star zu informieren. Wir bitten unsere Kunden, das Fahrzeug ab sofort nicht mehr zu benutzen und entschuldigen uns in aller Form für die damit verbundenen Unannehmlichkeiten.

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Yamaha, Japan arbeiten wir zurzeit mit Hochdruck daran herauszufinden, ob weitere Fahrzeuge betroffen sind. Möglicherweise handelt es sich bei den bisher aufgetretenen Schäden um Einzel- bzw. Ausnahmefälle. Sobald wir weitere Details wissen, werden wir umgehend die Öffentlichkeit und Besitzer über die Ergebnisse und Maßnahmen informieren.


Um Missverständnissen vorzubeugen: Dies gilt auch für Fahrzeuge, die beim letzten Rückruf der Wild Star bereits in der Werkstatt waren.

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel