Yamaha XVZ 13 Venture (Archivversion)

Technische DatenMotorWassergekühlter Vierzylinder-Viertakt-V-Motor, Zylinderwinkel 70 Grad, je zwei obenliegende, kettengetriebene Nockenwellen, vier über Tassenstößel betätigte Ventile pro Zylinder, eine Ausgleichswelle, gleitgelagerte Kurbelwelle, kontaktlose Zündanlage mit elektronischer Zündverstellung, vier Mikuni-Gleichdruckvergaser, 0 35 mm, Drehstromlichtmaschine 420 Watt, Batterie 12V/20 Ah, E-Starter.Bohrung x Hub 79 x 66 mmHubraum 1294 cm3Verdichtungsverhältnis 10,5 : 1Nennleistung 97 PS (71 kW) bei 7000/minMax. Drehmoment 11,7 kpm (115 Nm) bei 5000/minKraftübertragungPrimärantrieb über Zahnräder, hydraulisch betätigte Mehrscheibenkupplung im Ölbad, klauengeschaltetes Fünfganggetriebe, Sekundärantrieb über Kardanwelle.FahrwerkDoppelschleifenrahmen aus rundem Stahlrohr, Telegabel mit Anti-Dive-System, Steuerkopf kegelrollengelagert, Standrohrdurchmesser 40 mm, Hinterradschwinge kegelrollengelagert, Zentralfederbein hinten, Federbasis und Dämpfung vorn und hinten per Luftdruck fern-einstellbar, Doppelscheibenbremse mit Vierkolbensätteln vorn, 0 282 mm, Einscheibenbremse hinten, 0 320 mm, Integral-Bremssystem, Leichtmetall-Gußräder.Federweg vorn/hinten 140/105 mmFelgengrößevorn 2.50 x 18hinten 3.00 x 16Reifengrößevorn 120/90 H 18hinten 140/90 H 16Maße und GewichteLenkkopfwinkel 61,5 GradNachlauf 125 mmLänge 2440 mmRadstand 1610 mmSitzhöhe 800 mmLenkerbreite 810 mmTankinhalt/Reserve 20/3,3 LiterGewicht vollgetankt 348 kgZul. Gesamtgewicht 540 kgService DatenService-Intervalle alle 6000 kmÖlwechsel mit Filter alle 12 000 kmMotoröl SAE 20 W 40Füllmengemit/ohne Filter 3,8/3,5 LiterZündkerzen NGK DPR 8 EA-9Telegabelöl SAE 10 WFüllmenge je Holm 409 cm3Ventilspiel kalt Einlaß 0,11 bis 0,15 mm Auslaß 0,16 bis 0,20 mmTestwerteHöchstgeschwindigkeit solo/mit Sozius 196/192 km/hBeschleunigung 0-100 km/h solo/mit Sozius 4,7/5,5 sekVerbrauch 8 bis 11 LiterKraftstoff Normal bleifreiErsatzteil-PreiseSturzteileKupplungs-Armatur 322 MarkLenkerhälfte 220 MarkRückspiegel 61 MarkBlinker vorn 61 MarkGabelstandrohr 307 MarkSchutzblech vorn 390 MarkVorderradfelge 1031 MarkAuspufftopf 653 MarkTank, lackiert 694 MarkRahmen komplett 2720 MarkSeitenkoffer (links) 1292 MarkVerkleidung:Oberteil 1671 MarkScheibe 522 MarkVerschleißteileBremsbeläge vorn, ein Satz 55 MarkKupplungsbeläge, ein Satz 157 MarkBremsscheibe vorn 364 MarkLuftfilter 106 MarkÖlfilter 10 MarkGaszug (Öffner und Schließer) 54 MarkTachowelle 18 MarkBatterie 161 MarkGabeldichtring 13 MarkStärken und SchwächenStärkenBequem und gut ausgestattetHohe ExklusivitätStandfester MotorSchwächenZweiter Gang anfällig (bei XVZ 12 T)Hoher SpritverbrauchLabiles FahrwerkTest in MOTORRAD1Test XVZ 12 T 9/1984Vergleichstest Supertourer (XVZ 12 T) 11/1984Vorstellung XVZ 13 T 20/1988Test XVZ 13 T 15/1989Reifenfreigaben Typ 3JSvorn hinten120/90-18 65 H TL 140/90-16 reinf. 77 H TLPirelli MT 69² Pirelli MT 68²Alternativbereifung120/90 B 18 71 H 140/90 B 16 77 HMetzeler Marathon Front ML2 Metzeler Marathon ML2 PlusFußnoten:1Tests können beim Verlag bestellt werden, Telefon siehe Kasten auf Seite xxx, ²Bereifung wird nicht mehr hergestellt

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote