Yamaha YZF 600 R (T) (Archivversion)

Mögen sich die Carbon-Heimers, die Besserwisser, die ellbogenschleifenden Tiefpflüger und hartgesottenen Rennteufelchen auch noch so ereifern: ich find die Thundercat prima. Genau so muß ein Sportmotorrad sein. Menschenfreundlich, agil, gutmütig. Gewiß kann man an der Fahrwerksabstimmung herumkritteln, doch für 95 Prozent aller Belange taugt sie. Der Motor, darüber dürften keine Zweifel herrschen, ist ein Hammer. In der Art wie er Drehfreude und Durchzugskraft vereint, kommt er Straßen-Räubern und Pisten-Brennern gleichmäßig entgegen. Außerdem: Rund acht Liter Maximalverbrauch sind hoch anständig. Ein Lob an die Technik und ein Kompliment an eine Maschine, die insgesamt stimmig erscheint.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote