Yamaha YZF-R1 Modell 2004: Technik (Archivversion) Honda CBF 600 S

Komfort und Sicherheit in der Mittelklasse: Die nackte CBF 600 und die verkleidete S-Version mit dem modifizierten 600er-Vierzylinder der Hornet weisen einige Merkmale auf, die dem Motorradfahrer das Leben erleichtern sollen, zum Beispiel die variable Ergonomie. Der Fahrersitz lässt sich in drei Stufen in der Höhe und gleichzeitig horizontal verstellen, der Lenker durch Umdrehen der Lagerböcke in zwei Positionen justieren. Eine Höhenverstellung bietet außerdem die Scheibe der S. Und nach BMW mit der F 650 ist Honda der einzige Hersteller, der ABS nun auch in den kleineren Klassen anbietet. Neben den CBF 600 profitieren das Einsteigermodell CBF 500 sowie die Reiseenduro Varadero ebenfalls von dem Sicherheitssystem. Bleibt zu hoffen, dass das Beispiel von Honda Schule macht.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote