Yamaha YZF-R1: Schaltautomatfeder gebrochen (Archivversion) Sauber, Mann

Ein 50er Kymco-Roller schnurrt im Viertakt

Nicht immer werden die Kollegen von ROLLER SPEZIAL, der MOTORRAD-Schwesterzeitschrift, um ihre Testmaschinen beneidet. Doch im Fall des Kymco Fily 50 entstanden Begehrlichkeiten - so sanft und leise schnurrt der erste Viertakt-Automatik-Roller.Der 3,7 PS starke, gebläsegekühlte Motor geht fast so munter zur Sache wie ein Zweitakter, allenfalls am Berg verliert er eher den Mut. Dafür entschädigt der Taiwanese mit besserer Laufkultur. Die Fahrwerksstabilität erreicht das Klassenziel locker, die beiden Trommelbremsen gerade eben. Verarbeitung und Ausstattung gefallen gut, ein Musterschüler ist der Kymco beim Verbrauch - 2,4 Liter. Und im Gegensatz zum Zweitakter nimmt die Fahrerkleidung nicht den Geruch der Abgase an. Leicht gedrosselt soll der Fily nach Deutschland kommen, wahrscheinlich für deutlich unter 4000 Mark. Im aktuellen ROLLER SPEZIAL stellt er sich den sparsamsten Zweitaktern.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote