Yamaha YZF-R1

Leichter, stärker, schmaler: Bei der R1 blieb kein Stein auf dem anderen. Leichter durch eine Auspuffanlage aus Titan und Gewichtsersparnis beim kunstvoll gegossenen Rahmen und der Schwinge, stärker durch ein für 1000er extremes Hub-Bohrungs-Verhältnis von 53,6 zu 77 Millimetern. Der kurze Hub erlaubt die hohe Maximaldrehzahl von 13750/min, zusammen mit den großen Gaswechselquerschnitten erzielt der Fünfventiler 172 PS – Spitze bei den Japanern. Schmal baut die R1, weil der Brückenrahmen nun über den Zylinderkopf führt. Weitere Highlights: endlich ein Lenkungsdämpfer, radial verschraubte Vierkolben-Bremssättel, unter dem Heck platzierte Schalldämpfer, Walzensystem im Auspuffsammler zur Drehmomentoptimierung.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote