Yamaha

Es ist kaum mehr ein Geheimnis, dass Yamaha die im vergangenen
Oktober vorgestellte Vmax bauen wird. Bei den Händlern lief eine
Umfrage, wie viel Hubraum dieses Motorrad haben sollte. Die meisten votierten für 1800 cm3 und lagen damit wohl nahe an dem von den Entwicklern angestrebten Maß. Ob der 1800er das gewaltige Drehmoment der
Triumph Rocket III mit 2,3 Liter Hubraum schafft? Ein Kind von Traurigkeit wird er sicher nicht.
Was die schon beim letztjährigen Firmengeburtstag angekündigte MT-02
betrifft, so läuft alles auf einen überarbeiteten TDM-900-Motor als Antrieb hinaus. Der ebenfalls im Gespräch gewesene V2 der BT 1100 hat zu wenig Reserven für eine Euro-3-Homologation, könnte sich nicht vom MT-01-Einzylinder absetzen. Auch der TDM-Reihenzweizylinder wird Federn lassen müssen, dürfte aber bei gut 70 PS ein sattes Drehmoment drücken.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel