Zeel Phenom (Archivversion) Abgedreht

Doch. Die Phenom fährt. Völlig abgefahren sind die nabenlosen Räder, deren Felgen von jeweils sechs kleinen Rollen geführt werden. Statt per Zahnriemen erfolgt der Endantrieb bei der Phenom über eine Reibrolle, die auf den
360er-Schlappen wirkt. Praktisch, denn mit der Reibrolle wird das Bike, dessen hintere Bremsscheibe am Getriebeausgang sitzt, auch verzögert.
Für den Schub sorgt ein getunter 1688-cm3-Harley-Twin-Cam-Motor mit
Einspritzung. Unter der Verkleidung aus Kohlefaser verstecken sich zwei Gabelholme einer V-Rod. Gimmicks: Drive by wire-Gas, Automatikgetriebe.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote