Großer Jahresüberblick: alle Zulassungen 2010 Top 50 des Jahres und Top 10 der Monate Januar bis Dezember

Auf Markenebene gab es 2010 einen eindeutigen Sieger: BMW. Mit der neu aufgelegten R 1200 GS, dem letztes Jahr eingeführten Supersportler S 1000 RR und der seit Jahren beliebten F 800 Baureihe traf das deutsche Traditionsunternehmen genau den Geschmack der Kundschaft.

Foto: Hersteller

Alleine in der Top 20-Rangliste 2010 waren die Münchner mit acht Modellen vertreten und konnten ihren Marktanteil gegenüber 2009 von 18,5 auf 22,4 Prozent erhöhen. Aber auch Ducati (+17,2%), Harley-Davidson (+0,7%) und MV Agusta (+32,7%) erhöhten in 2010 ihren Absatz und ihre Marktanteile.

 

Trotz qualitativ hochwertiger Modelle, mussten alle japanischen Hersteller wieder deutliche Einbußen beim Absatz hinnehmen: Honda (16,5%), Suzuki (24,4%), Kawasaki (14,5%) und Yamaha (12,7%). Meistverkauftes Motorrad 2010 war die BMW R 1200 GS mit 5673 verkauften Einheiten.

Rang Bezeichnung   Gesamtstückzahl in 2010
1BMW R 1200 GS5673
2Suzuki Bandit 12502421
3Yamaha XJ62141
4Honda CBF 600 S2094
5Kawasaki ER6f/6n2092
6BMW S 1000 RR2031
7BMW F 800 R1953
8BMW F 800 GS1465
9BMW F 650 GS/GS DAKAR1442
10Suzuki SFV 6501426
11Kawasaki Z 10001239
12Triumph Street Triple1125
13Kawasaki Z 750/S1121
14BMW R 1200 R1091
15BMW R 1200 RT1076
16Suzuki GSX-R 10001025
17Yamaha FZ1 Fazer1010
18Honda CB 1000 R968
19Honda CBR 1000 RR966
20BMW K 1300 S966
21Suzuki VStrom 650869
22Yamaha FZ6 Fazer842
23Honda VFR 1200 F811
24Harley Davidson Dyna Wide Glide 807
25Honda VT 750 C/DC Shadow777
26Harley Davidson Dyna Street Bob775
27Harley Davidson Dyna Fat Bob757
28Honda CBF 1000 F756
29Honda CB 600 F746
30Ducati Multistrada 1200729
31Kawasaki VN 900 Classic706
32Kawasaki Versys693
33Honda CBF 1000687
34Kawasaki Ninja 250 R655
35Honda CBR 600 RR641
36Yamaha YZF-R1637
37KTM 990 Supermoto633
38Yamaha XT1200Z624
39Harley Davidson XL 1200X605
40Triumph Speed Triple587
41Harley Davidson XL 883N Iron535
42BMW K 1300 GT532
43Suzuki GSR 600515
44BMW K 1300 R503
45Suzuki Bandit 650/650 S502
46Suzuki GSX-R 750498
47Kawasaki Ninja ZX6R482
48Ducati Monster 1100476
49Harley Davidson Road King Classic  465
50KTM 690 Enduro445
Anzeige
Anzeige
Foto: Schmieder

Zulassungen Dezember 2010

Im letzten Monat des Jahres erklimmt Suzukis Gladius mit 58 Neuanmeldungen den Gipfel der Zulassungsstatistik. Dicht gefolgt von BMW R 1200 GS mit 48 Zulassungen und Honda CB 600 F mit 47 erfassten Modellen.

 

Grund für die relativ niedrigen Zulassungen im Dezember sind sicherlich die extrem winterlichen Verhältnisse in ganz Deutschland. Die geringen Stückzahlen ermöglichen im letzten Monat des Jahres auch Außenseitern einen Platz in den Top 10.

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1Suzuki SFV 650
58
2

BMW R 1200 GS

48
3
Honda CB 600 F47
4
BMW K 1600 GT
37
4
Suzuki GSX-R 600
37
6
BMW K 1600 GTL
34
6
Honda CBF 1000
34
8
Honda XL 700 V
30
9
Honda VT 1300 CX
22
10

Harley-Davidson XL 1200 X   

19
Foto: Hersteller

Zulassungen November 2010

Nach neun Monaten in Folge auf Platz Nummer eins der monatlichen Zulassungen muss sich BMWs Bestseller R 1200 GS mit dem zweiten Platz zufrieden geben. Den ersten Platz im Monat November erklimmt mit 242 Zulassungen die Suzuki Bandit 1250.

 

Im November 2010 konnten sowohl BMW, als auch Harley-Davidson, Honda und Husqvarna ihre Ergebnisse gegenüber dem Vorjahresmonat steigern. Topseller im Markt bleibt weiterhin die BMW R 1200 GS mit 5625 verkauften Fahrzeugen. Mit 2416 verkauften Modellen rangiert die Suzuki Bandit 1250 auf Rang 2.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1Suzuki Bandit 1250242
2
BMW R 1200 GS110
3
BMW S 1000 RR59
4
Harley-Davidson XL 1200 X       55
5
Honda CBF 600 S47
6
Yamaha XJ631
7
BMW F 800 GS30
8
BMW F 800 R28
9
Honda CB 600 F25
9

Kawasaki ER-6f/6n

25
Foto: Gargolov

Zulassungen Oktober 2010

Im Einzelmonat Oktober konnten sich Honda, Suzuki, KTM (inklusive Husaberg) und Ducati gegenüber dem Vorjahresmonat steigern.

 

Gesamtjahres-Topseller im Markt bleibt weiterhin die BMW R 1200 GS mit 5515 verkauften Fahrzeugen. Mehr als 3000 Einheiten dahinter rangiert die Suzuki Bandit 1250 mit 2174 verkauften Modellen auf Rang zwei.

Im Oktober erklimmen zusammen mit der BMW R 1200 GS (203 verkaufte Exemplare) zwei Honda-Modelle und eine Suzuki den Podest. Neben der CB 600 F (118 Motorräder) auf Platz zwei, reihen sich die Honda CBF 600 S und die Suzuki Bandit 1250 mit jeweils 84 verkauften Modellen ein.

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
203
2
Honda CB 600 F118
3
Honda CBF 600 S84
3
Suzuki Bandit 125084
5
Harley-Davidson XL 1200 X        
76
6
BMW S 1000 RR64
7
Kawasaki ER-6f/6n
62
8
BMW F 800 GS59
9
BMW F 800 R53
9
Yamaha XJ6
53


Foto: jkuenstle.de

Zulassungen September 2010

Der Motorradmarkt verzeichnet im September ein leicht positives Ergebnis. Mit 5364 abgesetzten Maschinen entspricht das einem Plus von 1,2 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat.

 

In erster Linie konnte Suzuki glänzen: Mit 1022 verkauften Motorrädern steigerten sich die Japaner verglichen mit 2009 um beinahe 50 Prozent. Aber auch KTM (inklusive Husaberg) übertraf den Vorjahreswert im September deutlich (+61,5%; 478 Einheiten).

BMWs Reiseenduro R 1200 GS erklimmt auch im September die Top-Position bei den Zulassungen. Hinter den 432 zugelassenen R 1200 GS reihen sich die Suzuki Bandit 1250 mit 432 zugelassenen Einheiten und die GSX-R 1000 mit 160 Zulassungen.

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
432
2
Suzuki Bandit 1250288
3
Suzuki GSX-R 1000
160
4
Honda CB 600 F
136
5
BMW F 800 R
115
6
Harley-Davidson XL 1200 X    
106
7
Kawasaki ER-6f/6n102
8
Triumph Street Triple
101
9
BMW F 800 GS96
9
BMW S 1000 RR
96
Foto: Yamaha

Zulassungen August 2010

Im August geht der Abwärtstrend auf dem Zweiradmarkt weiter. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ging der Absatz um sieben Prozent zurück. BMWs Reiseenduro R 1200 GS führt die Hitliste weiterhin an, Yamahas FZ8 schafft den Sprung auf Platz drei.

 

Richtet man den Blick auf die am Markt vertretenen Marken, so gibt es zwei deutliche Gewinner: BMW und Ducati. Vor allem die Münchner konnten in den ersten acht Monaten 2010 ihren Marktanteil von 18,7 Prozent in 2009 auf aktuell 23,2 Prozent erhöhen (inklusive Husqvarna). Ebenso Ducati überzeugte mit einem deutlichen Absatzplus von 18,9 Prozent. Dabei die die neue Reiseenduro Multistrada 1200 die meistverkaufte Ducati in Deutschland.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
356
2
Kawasaki ER-6f/6n174
3
Yamaha FZ8
164
4
Yamaha XJ6143
5
Suzuki Bandit 1250141
6
Suzuki SFV 650124
7
BMW F 800 GS121
8
BMW F 650 GS/Dakar    
100
9
Honda CBF 600 S
98
10
BMW S 1000 RR97


Zulassungen Juli 2010

Im Juli gibt es kaum Neuerungen im Vergleich zum Vormonat. BMWs Reiseenduro behauptete sich weiterhin auf Position eins, gefolgt von der Yamaha XJ6. Yamahas XT 1200 Z Super Ténéré, die im Juni ihr Debut in den Top 10 feierte, schaffte es im aktuellen Monat mit 117 Neuanmeldungen nur auf Platz Nummer 13.

Richtet man den Blick auf die Hersteller, so gibt es sowohl kumuliert als auch im Monat Juli 2010 zwei deutliche Gewinner: BMW und Ducati. Vor allem die Münchner konnten in den ersten sieben Monaten 2010 ihren Marktanteil von rund 19,0 Prozent in 2009 auf aktuell 23,5 Prozent erhöhen (inkl. Husqvarna).

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
651
2
Yamaha XJ6310
3
Suzuki Bandit 1250232
4
BMW S 1000 RR230
5
Kawasaki ER-6f/6n209
6
Honda CBR 1000 RR
201
7
BMW F 800 R
192
8
BMW F 650 GS/Dakar    185
9
Honda CBR 600 RR
173
10
BMW F 800 GS
167


Foto: Bilski

Zulassungen Juni 2010

Zur Jahresmitte hält sich BMWs R 1200 GS weiterhin an die Spitze der Zulassungen. Doch die direkte Konkurrenz in dem Segment kämpft sich langsam nach vorne. Mit 237 Anmeldungen feiert  im Juni die Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré ihr Debut in den Top 10.

 

Sowohl im Juni, wie auch auf das ganze Jahr kumuliert gibt es zwei deutliche Gewinner: BMW und Ducati. Vor allem die Münchener konnten in den ersten sechs Monaten ihren Marktanteil von 18,8 Prozent in 2009 auf aktuell 23,4 Prozent erhöhen (inklusive Husqvarna) und die Verkaufszahlen um 16 Prozent auf 12616 (nur BMW) Einheiten steigern. Im Juni ist BMW gleich mit drei GS-Modellen in den Top 10 vertreten.

Die japanischen Marken – Honda (-21%), Kawasaki (-8%), Suzuki (-26%) und Yamaha (-12%) – hatten in der ersten Jahreshälfte mit geringeren Verkaufszahlen zu kämpfen.

 

Auch für Harley-Davidson (-4%) und Triumph (-8%) lief es 2010 nicht so gut wie 2009. Nur Ducati liegt beim Absatz, beflügelt durch die neue Multistrada 1200, um 14,1 Prozent zu.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
812
2
Yamaha XJ6269
3
BMW S 1000 RR266
4
Kawasaki ER-6f/6n252
5
Suzuki Bandit 1250246
6
BMW F 800 R238
7
Yamaha XT 1200 Z Super Ténéré  
237
8
BMW F 800
200
9
Suzuki SFV 650176
10
BMW F 650 GS/Dakar 164
Foto: Archiv

Zulassungen Mai 2010

Das eher schlechte Wetter im Mai spiegelt sich direkt im Motorradmarkt wider. gegenüber dem Vorjahresmonat reduzierten sich die Neuzulassungen um beinahe 12 Prozent.

Insgesamt konnten im Mai nur 16549 Einheiten abgesetzt werden, was einen Rückgang von 2229 Maschinen entspricht. Auf die Zweiräder entfielen dabei 15361 Einheiten – unter dem Strich fehlten hier 2107 Stück oder gut 12 Prozent.

Den ersten Platz der Zulassungsstatistik vom Mai erkämpft sich, wie in den Monaten davor, die BMW R 1200 GS. Mit fast 400 Exemplaren weniger folgen Suzukis Bandit 1250 und die Kawasaki ER-6f/n. Erstmals in den Top 10 vertreten ist die Ducati Multistrada mit 172 Zulassungen.

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
636
2
Suzuki Bandit 1250264
3
Kawasaki ER-6f/6n251
4
Yamaha XJ6243
5
BMW S 1000 RR233
6
BMW F 800 R210
7
BMW F 650 GS/Dakar 187
8
Honda CBF 600181
9
Suzuki SFV 650177
10
Ducati Multistrada 1200  
172
Foto: BMW
Das Flagschiff: BMW R 1200 GS Sonderedition
Das Flagschiff: BMW R 1200 GS Sonderedition "30 Jahre GS".

Zulassungen April 2010

Auch frühlingshaftes Wetter im April bringt nicht die erhoffte Marktbelebung - das Zulassungsplus vom März 2010 fand im April keine Fortsetzung.

 

Gegenüber dem Vorjahresmonat reduzierten sich die Neuzulassungen im Kraftradmarkt um 11,7 Prozent. Insgesamt konnten 23573 Fahrzeuge abgesetzt werden, was einem Rückgang von 3127 Einheiten entspricht. Auf Markenebene im Bereich Motorrad konnten nur Ducati und Kawasaki die Zulassungen auf Vorjahresniveau halten. einzig BMW gelang ein Sprung von über 20 Prozent. Weiterhin mit großem Abstand auf Platz eins liegt die BMW R 1200 GS.

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
965
2
Honda CBF 600763
3
Kawasaki ER-6f/6n446
4
Suzuki Bandit 1250430
5
BMW F 800 R405
6
Yamaha XJ6378
7
BMW S 1000 RR348
8
Kawasaki Z 1000
287
9
BMW F 650 GS/Dakar 258
10
Suzuki SFV 650
255
Foto: fact

Zulassungen März 2010

Nach einem langen und eisigen Winter, zogen die Motorrad-Verkäufe im März 2010 um 18,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum an. Das meistverkaufte Motorrad aus 2009, die BMW R 1200 GS, führt sowohl die Zulassungslisten im März, als auch die Gesamtliste in diesem Jahr an. In der Hitliste der Zulassungsstatistik regiert wieder die BMW R 1200 GS, die mit 1159 Neuzulassungen auf Platz eins liegt. Die Yamaha XJ6 folgt auf Platz zwei mit 574 zugelassenen Maschinen. Platz drei geht an die Honda CBF 600 S. Insgesamt gab es im März 2010 18349 Neuzulassungen in Deutschland.

BMWs erster reinrassiges Supersportler, die S 1000 RR, verpasste das Treppchen im März nur knapp. Nach den ersten drei Monaten im Jahr 2010 liegt sie aber noch auf dem zweiten Platz, dicht gefolgt von der Yamaha XJ6.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
1159
2
Yamaha XJ6
574
3
Honda CBF 600 S
529
4
BMW S 1000 RR
508
5
Kawasaki ER-6f/6n503
6
BMW F 800 R
487
7
Suzuki Bandit 1250
437
8
Kawasaki Z 1000
341
9
Honda VT 750 C/DC Shadow
340
10
Yamaha FZ1 Fazer
338
Foto: BMW

Zulassungen Februar 2010

Auf einen kalten und glatten Januar folgte ein ebenso winterlicher Februar. Dass Schnee und Eis nicht gerade zum Motorradkauf animieren, zeigte auch der zweite Monat des Jahres 2010.

Nach drei Monaten Abstinenz erklimmt BMWs Reisenduro R 1200 GS wieder die Spitze der Zulassungsstatistik. Mit 144 Verkäufen Abstand schafft es das Naked Bike F 800 R aus gleichem Hause auf Platz Nummer zwei, dicht gefolgt von Hondas Allrounder CBF 1000 F. Die Motorrad-Zulassungen im Februar bewegen sich mit einem Minus von 49 Prozent weiterhin weit unter Vorjahr. 

Die geringen Verkäufe führen auch dazu, dass sich einige Modelle einen Platz auf dem Treppchen teilen müssen. Auf Platz Nummer neun erheben so zum Beispiel gleich drei Modelle Anspruch: BMW R 1200 RT, Kawasaki ZX-6R und Kawasaki VN 900 Classic.

Mit Temperaturen um die 15 Grad gab es bereits in den letzten Tagen die ersten Vorboten eines sonnigen Frühlings. Hoffen wir, dass das Winterwetter bald abgelöst wird und die Motorradsaison beginnen kann.

 

Platz   Modell   
Neuanmeldungen
1BMW R 1200 GS
231
2
BMW F 800 R
87
3
Honda CBF 1000 F  
85
4
BMW F 650 GS/Dakar  
80
4
BMW F 800 GS
80
6
Honda VFR 1200 F
79
7
Kawasaki Z 750/S
76
8
Honda CBR 1000 RR
75
9
BMW R 1200 RT
71
9
Kawasaki  ZX-6R
71
9
Kawasaki VN 900 Classic  
71
Foto: Archiv

Zulassungen Januar 2010

Das neue Jahr beginnt weiß. Schnee, Salz und Glatteis machen es den Bikern nicht leicht, ihrem Hobby nachzugehen. Dies zeigt sich auch in der aktuellen Zulassungsstatistik.

 

Das im Winter ohnehin niedrige Zulassungsniveau wird durch die Witterung weiter gedämpft. Mit 2700 Motorrädern sinken im Januar die Zulassungen um 47 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Doch die Vergangenheit zeigt, dass die ersten Frühlingstage in den Monaten März und April die Zulassungen um ein Vielfaches ansteigen lassen.

Im Wintermonat Januar schafft es die Honda VFR 1200 F mit 131 verkauften Exemplaren auf Platz Nummer eins und sichert sich somit bereits im zweiten Monat den Platz an der Spitze. BMWs R 1200 GS schafft es auf den zweiten Platz, die S 1000 RR auf den dritten Platz. Mit insgesamt sieben Motorrädern in den Top 10 und elf Modellen in den Top 20 ist BMW übermächtig in der Januar-Statistik vertreten.

 

Viele Neuzulassungen in den Wintermonaten werden von Händlern vorgenommen, die ihre Vorführfahrzeuge für den Frühling anmelden. Hoffen wir, dass die schneefreie Zeit bald beginnt.

 

 Platz   Modell  
Neuanmeldungen
 1Honda VFR 1200 F     
131
 2BMW R 1200 GS70
 3BMW S 1000 RR59
 4BMW F 800 R33
 5BMW R 1200 R27
 6BMW G 450 X26
 6

Honda CBR 1000 RR   

26
 8Kawasaki Versys24
 9BMW K 1300 S22
 10BMW F 800 GS20
        

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel