MV Agusta Brutale 1090 R

Foto: Hersteller
Hersteller: MV Agusta

2014

Die CORSA schließt MV Agustas Naked Bikes-Reihe nach oben ab. Die schräglagenfreundliche Brutale 1090 RR gipfelt in der Topausrüstung mit Race-ABS und Öhlins-Gabel genauso wie mit Carbon im vorderen Schutzblech-Spoiler und in der hinteren Radabdeckung. Gabelbrücke, Fußrasten, Kupplungshebel, Bremshebel und Deckel sind CNC-gefräst. Die exklusiv in rot metallic-perl weiß gehaltene Brutale 1090 RR Corsa bietet viel fürs Auge.

Technische Daten MV Agusta Brutale 1090 RR (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 55,0 mm
Hubraum 1078 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 116,5 kW ( 158,4 PS ) bei 11900 /min
Max. Drehmoment 100 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 210 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1438 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 104 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 393 kg
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Preis
Neupreis 18490 Euro
Anzeige

2012

Was über die Grundsubstanz der 920er-Brutale gesagt wurde, gilt für die 1090er in noch höherer Dichte, für die Variante mit dem Doppel-R erst Recht: Schmiederäder, per Exzenter verstellbare Fußrasten und Anti-Hopping-Kupplung sind die Insignien der großen Schwester, die - zusätzlich zum stärkeren Motor - den Preisunterscheid ganz klar rechtfertigen. Selbst langen Menschen bietet dieses sehr kompakte Motorrad einen würdigen Platz. Präzision und Transparenz machen Kurvenwuseln zum reinen Vergnügen - und überraschenderweise ist das Fahrwerk nicht einmal unkomfortabel. Die Schwester mit einem R hat ein 12 Nm höheres maximales Drehmoment, welches 2000 Umdrehungen früher anliegt. Sie verzichtet dafür auf 12 PS Spitzenleistung und ist zwei Zähne länger übersetzt; beide Varianten nennen 265 km/h als Höchstgeschwindigkeit. Diese Unterschiede dürften beim Fahren deutlicher zutage treten als die 10 mm größeren Bremsscheiben der RR.

Technische Daten MV Agusta Brutale 1090 RR (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 55,0 mm
Hubraum 1078 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 116,5 kW ( 158,4 PS ) bei 11900 /min
Max. Drehmoment 100 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 210 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1438 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 104 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 393 kg
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Preis
Neupreis 18490 Euro

2012

Was über die Grundsubstanz der 920er-Brutale gesagt wurde, gilt für die 1090er in noch höherer Dichte, für die Variante mit dem Doppel-R erst Recht: Schmiederäder, per Exzenter verstellbare Fußrasten und Anti-Hopping-Kupplung sind die Insignien der großen Schwester, die - zusätzlich zum stärkeren Motor - den Preisunterscheid ganz klar rechtfertigen. Selbst langen Menschen bietet dieses sehr kompakte Motorrad einen würdigen Platz. Präzision und Transparenz machen Kurvenwuseln zum reinen Vergnügen - und überraschenderweise ist das Fahrwerk nicht einmal unkomfortabel. Die Schwester mit einem R hat ein 12 Nm höheres maximales Drehmoment, welches 2000 Umdrehungen früher anliegt. Sie verzichtet dafür auf 12 PS Spitzenleistung und ist zwei Zähne länger übersetzt; beide Varianten nennen 265 km/h als Höchstgeschwindigkeit. Diese Unterschiede dürften beim Fahren deutlicher zutage treten als die 10 mm größeren Bremsscheiben der RR.

Technische Daten MV Agusta Brutale 1090 R (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 55,0 mm
Hubraum 1078 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 106,0 kW ( 144,2 PS ) bei 10300 /min
Max. Drehmoment 112 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 210 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 104 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 393 kg
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Preis
Neupreis 13990 Euro

2010

Was für die Kleinen gut ist, kann für die Großen nicht schlecht sein: Auch die große Brutale wurde gründlich überarbeitet, blieb aber – lassen Sie sich von der Modellbezeichnung nicht täuschen – den 1078 cm³ Hubraum der Vorgängerin treu. Sie will Spielgefährtin für solche Landstraßenreiter sein, die gar nicht genug Adrenalin in ihrem Körper versammeln können: Der Motor der 1090 ist ungleich fordernder, ungestümer als der 990er, reißt bei jeder Gelegenheit das Vorderrad nach oben. Eine Traktionskontrolle soll – wie bei der 990 R – immerhin die wildesten Auswüchse dieses Treibens verhindern. Biss und Standfestigkeit der einteilig gegossenen Brembo-Vierkolbensättel, die am Vorderrad in mächtige 320-mm-Scheiben beißen, lassen keine Wünsche offen. Eine Rutschkupplung verhindert bei scharfen Entschleunigungsvorgängen in Tateinheit mit schnellem Herunterschalten das Hinterradstempeln. Auch die 1090 RR weist einen größeren Radstand als ihre Vorgängerin auf, was ihrer Agilität nicht geschadet hat; sie vermeidet indes jeden Anflug von Nervosität und biegt souverän um Bögen jeder Größenordnung.

Technische Daten MV Agusta Brutale 1090 R (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 55,0 mm
Hubraum 1078 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 106,0 kW ( 144,2 PS ) bei 10300 /min
Max. Drehmoment 112 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Vierkolben-Festsättel / 210 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1430 mm
Lenkkopfwinkel 65,0 °
Nachlauf 104 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 393 kg
Höchstgeschwindigkeit 265 km/h
Preis
Neupreis 13990 Euro
Anzeige
Anzeige