MV Agusta Brutale 675

MV Agusta Brutale 675 (2015)
Foto: MV Agusta
Hersteller: MV Agusta

Aktuelle Gebrauchtangebote

2015

Eine exklusive MV Agusta stellt man sich am liebsten ins Wohnzimmer, doch die Brutale 675 ist eine für Jedermann auf der Straße. Glatte 1000 Euro teurer geworden ist sie immer noch vierstellig im Preis, jedenfalls in der Version ohne ABS. Die kurvensüchtige Brutale 675 hat die gleichen Augen wie die großen Geschwister. Weniger Technik und geringerer Federkomfort machen jedoch den Kampfpreis des Dreizylindermodells aus.

Technische Daten MV Agusta Brutale 675 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,1
Leistung 80,9 kW ( 110,0 PS ) bei 12600 /min
Max. Drehmoment 64 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 119 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 364 kg
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Preis
Neupreis 8990 Euro
Anzeige

2014

Eine exklusive MV Agusta stellt man sich am liebsten ins Wohnzimmer, doch die Brutale 675 ist eine für Jedermann auf der Straße. Glatte 1000 Euro teurer geworden ist sie immer noch vierstellig im Preis, jedenfalls in der Version ohne ABS. Die kurvensüchtige Brutale 675 hat die gleichen Augen wie die großen Geschwister. Weniger Technik und geringerer Federkomfort machen jedoch den Kampfpreis des Dreizylindermodells aus.

Technische Daten MV Agusta Brutale 675 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,1
Leistung 80,9 kW ( 110,0 PS ) bei 12600 /min
Max. Drehmoment 64 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 119 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 364 kg
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Preis
Neupreis 8990 Euro

2013

Dreizylinder-Motoren blicken bei MV Agusta auf eine große Vergangenheit, und mit der Brutale 675 auch in eine neue Zukunft. Im Laufe ihres erstes Jahres ist sie, vor allem dank einer neuen Motor-Abstimmung deutlich gereift. Grandiose Durchzugswerte und Kurvensucht sprechen für die kleine Brutale, sogar die Ergonomie stimmt. Und wer jetzt mit Grausen ans Bezahlen denkt: Der Einstieg in die MV-Welt ist gar nicht mehr so arg teuer.

Technische Daten MV Agusta Brutale 675 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,1
Leistung 80,9 kW ( 110,0 PS ) bei 12600 /min
Max. Drehmoment 64 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 119 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 364 kg
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Preis
Neupreis 8990 Euro

2012

Dreizylinder-Motoren blicken bei MV Agusta auf eine große Vergangenheit, und mit dem Erscheinen der Brutale 675 auch auf eine neue Zukunft. Das Naked Bike möchte höchste Ansprüche an sportliches Motorradfahren bedienen, sich aber ebenso dem Einsteiger freundlich öffnen und ihn nicht überfordern. Drei Kernanforderungen - leicht, stark, handlich - soll die Brutale erfüllen, wofür sie auf einen sehr kompakten, kurzhubigen Motor vertraut. Ihn kommandiert eine Drive-by-wire-Elektronik und entlockt ihm 115 PS bei 12500/min. Das aus Stahlrohren und Aluminiumelementen zusammengesetzte Chassis verspricht referenzverdächtige Steifigkeit, die Einarmschwinge bedient die Freunde ästhetischer Technik. Und wer jetzt mit Grausen ans Bezahlen denkt: MV hat die Kampfpreise entdeckt. Der Einstieg in die Brutale-Welt soll um die 10000 Euro kosten.

Technische Daten MV Agusta Brutale 675 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,1
Leistung 80,9 kW ( 110,0 PS ) bei 12600 /min
Max. Drehmoment 64 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 119 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 95 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 810 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 364 kg
Höchstgeschwindigkeit 225 km/h
Preis
Neupreis 8990 Euro
Anzeige
Anzeige