MV Agusta Brutale 989 R

MV Agusta Brutale 989 R
Hersteller: MV Agusta

2009

Nachdem die Brutale mit dem 1078er-Motor zu ihrer endgültigen Bestimmung gefunden hat, dürfte es die kleinere Variante schwer haben. Wenngleich die 989 deutlich entspannter auftritt als ihre Vorgängerin, die 910, fehlt ihr im Vergleich zur großen Brutale etwas Punch. Sie empfiehlt sich Leuten, die drehfreudige Motoren als Herausforderung betrachten. Das überragend handliche und stabile Fahrwerk bringt mehr Federungsreserven mit als bei früheren Brutale, die sportliche Härte viel zu groß schrieben.

Technische Daten MV Agusta Brutale 989 R (k.A.)
Modelljahr 2009
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 50,1 mm
Hubraum 982 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 104,0 kW ( 141,4 PS ) bei 11000 /min
Max. Drehmoment 104 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen aus Stahl, Motor mittragend
Federweg vorn/hinten 130 mm / 120 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 190/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 210 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1410 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 102 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 805 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 370 kg
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis 16150 Euro
Anzeige
Anzeige
Anzeige