MV Agusta F3 675

MV Agusta F3 675 (2015)
Foto: MV Agusta
Hersteller: MV Agusta

2015

Die F3 675 ist eine reinrassige Rennmaschine mit Straßenzulassung. Der Dreizylinder verwendet eine gegenläufige Kurbelwelle wie die MotoGP-Motorräder. Komplette Ride-by-Wire-Motorsteuerung, vier Fahrmodi, achtfach verstellbare Traktionskontrolle, Schaltautomat sprechen ebenso für sich. F3-Special: die Öl- und Wasser-Einheit. Pumpsystem und Kanäle sind im Inneren des Kurbelgehäuses. Effekt: mehr Leistung, cooleres Styling.


Technische Daten MV Agusta F3 675 (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 94,2 kW ( 128,1 PS ) bei 14400 /min
Max. Drehmoment 71 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 123 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 805 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 370 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis 12190 Euro
Anzeige

2014

Die F3 675 ist eine reinrassige Rennmaschine mit Straßenzulassung. Der Dreizylinder verwendet eine gegenläufige Kurbelwelle wie die MotoGP-Motorräder. Komplette Ride-by-Wire-Motorsteuerung, vier Fahrmodi, achtfach verstellbare Traktionskontrolle, Schaltautomat sprechen ebenso für sich. F3-Special: die Öl- und Wasser-Einheit. Pumpsystem und Kanäle sind im Inneren des Kurbelgehäuses. Effekt: mehr Leistung, cooleres Styling.


Technische Daten MV Agusta F3 675 (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 94,2 kW ( 128,1 PS ) bei 14400 /min
Max. Drehmoment 71 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 123 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 805 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 370 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis 12190 Euro

2013

Die F3 ragt aus der Masse der Supersportler heraus, nimmt den Betrachter mit ihrem Design für sich ein, den Technik-Freak mit tollen Details sowie allerbester Verarbeitung, den Fahrer mit einem starken Motor, zupackenden Bremsen, einem Chassis auf höchstem Niveau und unbedingtem Kurvenwillen. Ein reinrassiges Rennmotorrad mit Straßenzulassung - das wie ihre unverkleidete Schwester Brutale zu einem moderaten Preis zu haben ist.

Technische Daten MV Agusta F3 675 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 94,2 kW ( 128,1 PS ) bei 14400 /min
Max. Drehmoment 71 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 123 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 805 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 370 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis 11990 Euro

2012

Zur schönsten 600er ist die MV Agusta F3 bereits 2010 gewählt worden, jetzt will sie die neue Referenz für Straße und Rennstrecke werden. Zylinderbank und Kurbelgehäuse des Dreizylinders sind ein einziges Gussteil, die Kurbelwelle dreht rückwärts. Gemeinsam mit dem höchst kompakten Chassis aus Gitterrohr und Aluguss-Teilen soll dies ungekannte Agilität erzeugen: Der Radstand beträgt nur 1380 Millimeter; ein Rekord in der Supersport-Klasse. Ein großes Sortiment elektronischer Hilfen steht zur Verfügung: Ride-by-wire, eine mit dem Schräglagensensor gekoppelte Traktionskontrolle, Lauchcontrol, Anti-Wheelie-Funktion und natürlich ein Schaltautomat. Darüber hinaus sind vier Motormappings hinterlegt, ein weiteres kann der Fahrer frei konfigurieren. Preise für Deutschland stehen noch nicht fest, doch soll die Standard-F3 ab Januar in Italien für 11990 Euro verkauft werden. Schon im Dezember wird die Serie Oro in den Markt gehen; ihr Preis ist noch gänzlich unbekannt.

Technische Daten MV Agusta F3 675 (k.A.)
Modelljahr 2012
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 94,2 kW ( 128,1 PS ) bei 14400 /min
Max. Drehmoment 71 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 123 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 805 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 370 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis 11990 Euro

2012

Zur schönsten 600er ist die MV Agusta F3 bereits 2010 gewählt worden, jetzt will sie die neue Referenz für Straße und Rennstrecke werden. Zylinderbank und Kurbelgehäuse des Dreizylinders sind ein einziges Gussteil, die Kurbelwelle dreht rückwärts. Gemeinsam mit dem höchst kompakten Chassis aus Gitterrohr und Aluguss-Teilen soll dies ungekannte Agilität erzeugen: Der Radstand beträgt nur 1380 Millimeter; ein Rekord in der Supersport-Klasse. Ein großes Sortiment elektronischer Hilfen steht zur Verfügung: Ride-by-wire, eine mit dem Schräglagensensor gekoppelte Traktionskontrolle, Lauchcontrol, Anti-Wheelie-Funktion und natürlich ein Schaltautomat. Darüber hinaus sind vier Motormappings hinterlegt, ein weiteres kann der Fahrer frei konfigurieren. Preise für Deutschland stehen noch nicht fest, doch soll die Standard-F3 ab Januar in Italien für 11990 Euro verkauft werden. Schon im Dezember wird die Serie Oro in den Markt gehen; ihr Preis ist noch gänzlich unbekannt.

Technische Daten MV Agusta F3 675 (k.A.)
Modelljahr 2013
Motor
Zylinderzahl, Bauart 3 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 79,0 / 45,9 mm
Hubraum 675 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 13,0
Leistung 94,2 kW ( 128,1 PS ) bei 14400 /min
Max. Drehmoment 71 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 125 mm / 123 mm
Reifen 120/70 ZR 17 , 180/55 ZR 17
Bremse vorn/hinten 320 mm Vierkolben-Festsättel / 220 mm Zweikolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1380 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe 805 mm
Zulässiges Gesamtgewicht 370 kg
Höchstgeschwindigkeit 260 km/h
Preis
Neupreis 12190 Euro
Anzeige
Anzeige