MV Agusta F4 1000 Ago

MV Agusta F4 1000 Ago
Hersteller: MV Agusta

2005

Der bekannteste Werbeträger für MV Agusta wird wohl für alle Zeiten Giacomo Agostini heißen. Der 15-malige Weltmeister hat die Marke in den 60ern und 70ern als Dominator der großen Grand-Prix-Klassen ins Bewusstsein aller Motorradfans getrieben. Folgerichtig gebührt ihm ein Sondermodell der stärksten MV, logisch verlangt eine solche Ehrung erstens die Lackierung in den alten MV-Rennfarben und außerdem eine gelinde Aufrüstung. Also führt nun statt der sehr guten Marzocchi-Upside-down-Gabel eine nämliche – allerdings mit Titannitrid-beschichteten Rohren – das herrliche Alu-Vorderrad von Marchesini. Außerdem gibt’s weltmeisterliche Zitate sowie eine Prise Karbon.

Modell: MV Agusta F4 1000 Ago
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige