MV Agusta F4 1000 Tamburini

MV Agusta F4 1000 Tamburini
Hersteller: MV Agusta

2005

Präsident Castiglioni habe sie persönlich in Auftrag gegeben, verlautbart MV zur Tamburini. Na, wer denn sonst. Wahrscheinlich wollte man ausdrücken, der Chef habe seinem genialen Konstrukteur ein Denkmal setzen wollen. Ein schönes Denkmal ist sie geworden, die jetzt in 300er-Kleinserie gehende F4 1000-Edelvariante. Trägt nicht nur ein gewitztes System zum Variieren der Saugrohrlängen, sondern auch erlesenste Teile wie Magnesiumschwinge, Karbonverkleidung und geschmiedete Alu-Räder. Außerdem Nockenwellen mit geändertem Profil und Zylinderköpfe mit von Hand polierten Einlasskanälen. Ob der Meister selbst...? Oder der Präsident?

Modell: MV Agusta F4 1000 Tamburini
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige
Anzeige