MV Agusta F4 Ago

MV Agusta F4 SPR/Ago
Hersteller: MV Agusta

Claudio Castiglioni ist nach italienischen Maßstäben ein honoriger Mann. Allein deshalb, weil er seine Idole mit Sondermodellen ehrt. Nach Senna kam Agostini. Zwar schon zur letzten Saison, aber die 500 angekündigten Einheiten konnten nie am Stück gebaut werden. Die SPR teilte dieses Schicksal, beide tragen den verschärften 750er aus der F4. Dieser leistet dank Modifikationen an Zylinderkopf und Auspuff bei fülligerer Leistungskurve einen Hauch mehr. In die gefrästen Gabelbrücken ist statt der gut arbeitenden Showa-Gabel hier die 50er-Marzocchi eingezogen, gegen die Einarmschwinge stemmt sich ein im High- und Low-Speed-Bereich einstellbares Sachs-Federbein.

Modell: MV Agusta F4 SPR
Hubraum: 749 ccm
Leistung KW (PS): 105 (143)
Zylinder: R, 4
Takt: 4
Höchstgeschwindigkeit: 288 km/h
Verbrauch: k. A.
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 203

Modell: MV Agusta F4 Ago
Hubraum: 749 ccm
Leistung KW (PS): 105 (143)
Zylinder: R, 4
Takt: 4
Höchstgeschwindigkeit: 288 km/h
Verbrauch: k. A.
Sitzhöhe: 810
Trockengewicht: 203

Anzeige
Anzeige
Anzeige