MV Agusta F4 SPR

MV Agusta F4 SPR/Ago
Hersteller: MV Agusta

Aktuelle Gebrauchtangebote

2003

Claudio Castiglioni ist nach italienischen Maßstäben ein honoriger Mann. Allein deshalb, weil er seine Idole mit Sondermodellen ehrt. Nach Senna kam Agostini. Zwar schon zur letzten Saison, aber die 500 angekündigten Einheiten konnten nie am Stück gebaut werden. Die SPR teilte dieses Schicksal, beide tragen den verschärften 750er aus der F4. Dieser leistet dank Modifikationen an Zylinderkopf und Auspuff bei fülligerer Leistungskurve einen Hauch mehr. In die gefrästen Gabelbrücken ist statt der gut arbeitenden Showa-Gabel hier die 50er-Marzocchi eingezogen, gegen die Einarmschwinge stemmt sich ein im High- und Low-Speed-Bereich einstellbares Sachs-Federbein.

Technische Daten MV Agusta F4 SPR (k.A.)
Modelljahr 2003
Motor
Zylinderzahl, Bauart 4 , Reihenmotor
Bohrung/Hub 73,8 / 43,8 mm
Hubraum 749 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,0
Leistung 105,0 kW ( 142,8 PS ) bei 12900 /min
Max. Drehmoment 85 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Gitterrohrrahmen
Federweg vorn/hinten 120 mm / 118 mm
Reifen 120/65 ZR 17 , 180/50 ZR 17
Bremse vorn/hinten 310 mm Sechskolben-Festsättel / 210 mm Vierkolben-Festsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1398 mm
Lenkkopfwinkel 66,0 °
Nachlauf 99 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 390 kg
Höchstgeschwindigkeit 285 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige
Anzeige