ADAC MX Masters 2010 Saisonauftakt mit WM-Spitzenreiter Max Nagl

Am 17. und 18. April fällt das Startgatter für die ADAC MX Masters Saison 2010. Knapp 300 Fahrer aus über 20 Nationen reisen dazu nach Fürstlich Drehna in Brandenburg. Darunter auch der WM-Topfahrer Max Nagl.

Mit in Fürstlich Drehna dabei ist auch Ken Roczen. Auf der Strecke "Rund um den Mühlberg" ebenfalls um Punkte und Platzierungen kämpfen werden Clement Desalle und Steve Ramon (beide Rockstar Teka Suzuki World MX1). Sie platzierten sich beim ersten WM-Lauf in der MX1 auf den Rängen drei beziehungsweise fünf. Neben den internationalen Top-Stars kann der gastgebende Verein mit einer schlagkräftigen lokalen Starterriege aufwarten: Dennis Schröter (Silent Sport), Toni Wolff (Gekatec) und Dominik Schunke vertreten die Farben des ortsansässigen MSC. Auf der 1,65 Kilometer langen Strecke zeigen auch die Piloten des ADAC MX Youngster Cup und des ADAC MX Junior Cup Motocross-Sport. Und die Zuschauer – im Vorjahr kamen 11.000 Fans – können die Veranstaltung hautnah miterleben. Die Anlage des MSC Fürstlich Drehna ist so konzipiert, dass der Parcours von fast allen Plätzen gut einsehbar ist – insbesondere die 15 Sprünge. Dort katapultieren sich die Piloten bis zu 35 Meter durch die Luft.
 
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Serie gibt es unter www.adac-mx-masters.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote