Clement Desalle ist der neue Meisterschaftsführende ADAC MX Masters: dritte Runde in Aichwald/ Baden-Württemberg

Vor 12.000 Zuschauern und bei bewölktem Himmel und 20 Grad sicherte sich der Belgier Clement Desalle (Rockstar Teka Suzuki World MX1) vor dem Portugiesen Rui Goncalves (KTM Sarholz Racing) und Ken Roczen (Teka Suzuki Europe World MX2) den Gesamtsieg in der ADAC MX Masters-Klasse.

Foto: Steve Bauerschmidt/ MX-Photos.de
Im ADAC MX Youngster Cup geht die Siegertrophäe an den Emlichheimer Lars Oldekamp (Silent Sport). Auf den weiteren Plätzen folgen der Ramminger Dennis Ullrich (Honda Waldmann) und der Däne Kaspar Lynggaard (Pfeil Kawasaki Youngster Team).

Im ADAC MX Junior Cup feierte der Ansbacher Marco König (KTM Sarholz Racing) den Tagessieg. Er verwies den Niederländer Luca Nijenhuis (Gebben Motoren) und den Weiskirchner Stefan Ekerold (Bodo Schmidt Motorsport) auf die Plätze zwei und drei.

In der ADAC MX Masters-Klasse war der Tagessieg eine klare Sache für den belgischen WMZweiten Clement Desalle. Der 21-Jährige fuhr in beiden Läufen souverän vorneweg und zwei ungefährdete Siege ins Ziel. Ähnlich lief es für den Portugiesen Rui Goncalves. Der 25-Jährige überquerte zwei Mal als Zweiter die Ziellinie. ADAC MX Masters-Titelverteidiger Ken Roczen (Teka Suzuki Europe World MX2), der sich in beiden Läufen nach einem schlechten Start bzw. einem Sturz in Runde zwei durchs Feld nach vorne kämpfen musste, wurde im ersten Durchgang Dritter. 

Anzeige
Foto: Steve Bauerschmidt/ MX-Photos.de

Im zweiten Lauf reichte es für den 16-jährigen Mattstedter nur für Rang Sieben, was sein Gesamtergebnis aber nicht schmälerte. Dritter im zweiten Lauf wurde der 26-jährige Franzose Florent Richier (Kawasaki Elf Team Pfeil), der im ersten Lauf allerdings nicht punktete. Der Österreicher Günter Schmidinger, der als Meisterschaftsführender nach Aichwald gereist war, beendete die Rennen als Gesamt-Vierzehnter.

 

Im ADAC MX Youngster Cup war der erste Durchgang eine klare Sache für Tagessieger Lars Oldekamp. Mit einem Start-Ziel-Sieg holte er sich 25 weitere wichtige Punkte auf dem Weg zum Meistertitel. Und auch im zweiten Lauf war der 19-Jährige vom Start weg vorne. Allerdings machte der Schweizer Qualifikationssieger Yves Furlato zur Mitte des Rennens ordentlich Druck auf den Emlichheimer. Ein Fahrfehler kostete dem Schweizer dann aber die Chance auf ein Duell mit Oldekamp.

Der 19-Jährige Oldekamp war auf dem besten Weg, auch den zweiten Lauf als Erster zu beenden. Er hatte allerdings nicht mit dem Tabellen-Zweiten Dennis Ullrich gerechnet, der ihm diese Führungsposition streitig machte. Wie im ersten Lauf, machte Ullrich auch im zweiten Durchgang nach einem schlechten Start einen Platz nach dem anderen gut und beendete Lauf eins mit Rang drei und Lauf zwei mit Platz eins. Kurz vor Schluss überholte er nämlich den bis dahin Führenden Lars Oldekamp und sicherte sich den Sieg im zweiten Lauf.

Anzeige
Eine beachtliche Leistung lieferte der 14-jährige Marco König in beiden Läufen des ADAC MX Junior Cup ab. Die Konkurrenz konnte dem Ansbacher nicht Paroli bieten. Im zweiten Durchgang fuhr er einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg nach Hause und auch im ersten Lauf dauerte es nur wenige Runden, bis er den Weiskirchner Stefan Ekerold (14, Bodo Schmidt Motorsport) von der Führungsposition verdrängte. Die Piloten auf den nachfolgenden Plätzen konnten das Tempo des Bayern nicht mitgehen. Im Verfolgerfeld lieferten sich der Niederländer Luca Nijenhuis (15) und der Belgier Brent van Doninck (14, KTM Oostenrijk) im zweiten Durchgang ein heißes Duell. Im ersten Lauf war Ekerold Nijenhuis stärkster Gegner.

Das nächste Rennen findet am 10./ 11. Juli 2010 in Prisannewitz/ Mecklenburg-Vorpommern statt.

Meisterschaftsstand ADAC MX Masters

ADAC MX Masters  
  
1.
Clement Desalle/ BEL (Suzuki)    
91 Punkte
2.
Filip Neugebauer/ CZE (Kawasaki)89 Punkte
3.
Cedric Soubeyras/ FRA (KTM)85 Punkte
4.
Angus Heidecke/ GER (Kawasaki)
81 Punkte
5.
Günter Schmidinger/ AUT (Suzuki)    
78 Punkte

 

ADAC MX Youngster Cup
  
1.
Lars Oldekamp/ GER (KTM)
141 Punkte
2.
Dennis Ullrich/ GER (Honda)133 Punkte
3.
Stefan Kjer Olsen/ DEN (Suzuki)  
99 Punkte

 

ADAC MX Junior Cup
  
1.
Luca Nijenhuis/ NED (Yamaha)    
88 Punkte
2.
Brent van Doninck/ BEL (KTM)
71 Punkte
3.
Marten Borchert/ GER (KTM)
61 Punkte

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote