ADAC MX Masters in Fürstlich Drehna: die Rennen Roczen, Olsen und Jonass triumphieren beim Saisonauftaktfolg

13000 Zuschauer boten eine grandiose Kulisse für die Auftaktrennen der ADAC MX Masters 2011 in Fürstlich Drehna. Den Sieg in der Königsklasse sicherte sich erwartungsgemäß der Thüringer Ken Roczen (Red Bull Teka KTM Factory Racing) vor einem weiteren Thüringer, Daniel Siegl (Kalli-Racing) aus Flurstedt, und dem Belgier Kevin Wouts (Kawasaki Elf Team Pfeil).

Foto: Steve Bauerschmidt

Im MX Youngster Cup stand der Qualisieger vom Vortag, Stefan Kjer Olsen aus Dänemark, ganz oben auf dem Siegerpodest und verwies damit den Greifswälder Ron Noffz (Kalli-Racing) und dem Niederländer Donny Bastemeijer auf die Plätze zwei und drei. Im MX Junior Cup heißt der erste Tagessieger der Saison Pauls Jonass (Lettland). Zweiter wurde der Niederländer Bas Vaessen, Dritter der Este Karel Kutsar.

Der erste Wertungslauf der Königsklasse bot Motocross-Sport vom Feinsten. Entgegen der Erwartungen führte nicht Ken Roczen das Feld vom Start weg an, sondern Publikumsliebling Florent Richier (Kawasaki Elf Team Pfeil). Der Franzose fuhr die ersten paar Runden vorneweg, dicht gefolgt von Daniel Siegl (Kalli Racing) und dem Dänen Kaspar Lyngaard (Sturm Racing). Marcus Schiffer (Suzuki International Europe Motocross) war am Start in einen Crash verwickelt und musste sich durch das ganze Feld nach vorne kämpfen. Nach einer fantastischen Aufholjagd wurde er noch Fünfter. Ein überragendes Rennen zeigte Daniel Siegl. Der 27-Jährige ließ sich seine Position im Spitzenfeld nicht streitig machen und überquerte als Zweiter die Ziellinie.

Anzeige

Im zweiten Durchgang führte Siegl das Feld dann vom Start weg sogar an, beendete das Rennen am Ende aber nur als Vierter. Für seine Platzierung als Tageszweiter aber reichten diese Punkte. Roczen, der erneut einen schlechten Start erwischte, holte sich auch im zweiten Wertungslauf souverän den Sieg vor dem Frechener Marcus Schiffer. Der zeigte ein fantastisches Rennen und beendete den Lauf verdient als Zweiter. Mit seiner Leistung überzeugt hat der Kawasaki Elf Team Pfeil-Pilot Kevin Wouts. Den Belgier hatten die wenigsten auf der Rechnung für eine Top-3-Platzierung. Zu Unrecht. Mit zwei soliden Läufen landete er auf Gesamtrang drei.

Stefan Kjer Olsen, der Qualifikationssieger vom Vortag, bestätigte im ersten Durchgang des ADAC MX Youngster Cup seine tolle Leistung vom Vortag und fuhr im ersten Durchgang einen ungefährdeten Sieg nach Hause. In der zweiten Runde ließ er sich das Heft ebenfalls nicht aus der Hand nehmen und fuhr erneut einen ungefährdeten Start-Ziel-Sieg und damit auch den Tagessieg nach Hause. Auf den weiteren Rängen platzierten sich im ersten Lauf der Franzose Boris Maillard (Pfeil Kawasaki Youngster Team) und der Greifswalder Ron Noffz (Kalli Racing). Im zweiten Wertungslauf wurde der Niederländer Donny Bastemeijer Zweiter, bestätigte damit seine Leistung aus dem Zeittraining und holte sich ebenfalls den zweiten Podestplatz

Der Tagessieger im ADAC MX Junior Cup heißt  Pauls Jonass. Der 14-Jährige aus Lettland überquerte im ersten Lauf als Zweiter die Ziellinie und beendete im zweiten Durchgang als Sieger das Rennen. Auf den weiteren Plätzen landeten der Niederländer Bas Vaessen und der Este Karel Kutsar. Der Zweit- und Drittplatzierte aus der Qualifikation, Freek van der Vlist und der Wildcard-Starter Tom Gehrz aus Teltow wurden Vierter beziehungsweise 36.

Das nächste Rennen findet am 30. April/1. Mai in Prisannewitz statt. Weitere Informationen zur Serie finden Sie unter www.adac-mx-masters.de.

Anzeige

Stimmen der Fahrer/MX-Masters-Termine 2011

Stimmen der Fahrer

Ken Roczen: "Auch wenn viele das erwartet hätten, war das für mich kein leichtes Rennen. Das ist es nie. Ich hatte schlechte Starts und die Strecke war extrem rutschig und relativ hart. Ich habe 100 Prozent gegeben. Das Rennen heute war eine gute Vorbereitung für den zweiten WM-Lauf in Valkenswaard nächste Woche. Ich hatte sehr viel Spaß dieses Wochenende, auch wenn die Strecke schwerer war als im Vorjahr."

Daniel Siegl: "Ich habe mich gut gefühlt heute, aber dass es so gut läuft, habe ich nicht gedacht. Ich habe zwar schon nach dem Podium geschielt, aber nicht mehr als eine Top-5-Platzierung erwartet. Die vergangenen zwei Jahre waren für mich sehr durchwachsen, da freut einen so ein Erfolg umso mehr. Ich werde die gesamte Meisterschaft fahren und habe nun natürlich den Titel im Visier. Ich habe sehr viel trainiert im Winter und bin bestens für die kommende Saison vorbereitet."

Kevin Wouts: "Ich habe in den vergangenen Wochen viel im Sand trainiert und habe natürlich gehofft, dass ich hier ganz vorne mit dabei sein kann. Ich habe hart trainiert und das muss sich jetzt auszahlen. Das Zeittraining lief schlecht für mich, aber das Rennen zählt und da konnte ich mein Können beweisen. Wir haben auch noch ein paar Modifikationen an meinem Bike vorgenommen und das hat sich ausgezahlt. Ich bin sehr glücklich mit dieser Platzierung. Ich werde in dieser Saison alle Rennen des ADAC MX Masters bestreiten und hoffe, dass ich die Saison in den Top-5 beenden kann. Ich will mich mit meiner Prognose noch nicht zu weit aus dem Fenster lehnen."

Stefan Kjer Olsen: "Ich habe auf so ein Ergebnis gehofft. Es waren so viele gute Starter dabei heute, aber ich habe mich gut gefühlt und konnte das auch auf die Strecke bringen. Ich mag Strecken wie diese. Ich freue mich auf die Saison. In Prisannewitz will ich meine gute Leistung wiederholen und bestätigen."

Pauls Jonass: "Ein tolles Rennen. Ich mag die Strecke und ich konnte heute richtig schnell fahren. Ich werde die ganze Saison den ADAC MX Junior Cup fahren und ich habe mir vorgenommen, der erste Lette zu sein, der die Meisterschaft gewinnt."


Die weiteren Termine 2011:

30. April/1. Mai - Prisannewitz (M/Y/J)
28./29. Mai - Freising (M/Y/J)
25./26. Juni - Aichwald (M/Y/J)
23./24. Juli - Tensfeld (M/Y)
13./14. August - Ried im Innkreis (A) (M/Y)
27./28. August - Höchstädt (M/Y/J)
24./25. September - Holzgerlingen (M/Y/J)

M = ADAC MX Masters-Klasse
Y = ADAC MX Youngster Cup  
J = ADAC MX Junior Cup

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel