ADAC MX Masters Motocross in Gaildorf

Am 28. und 29. August 2010 findet in Gaildorf bei Schwäbisch Hall die siebte Runde der ADAC MX Masters statt. Bei der vorletzten Runde der Serie könnte schon die Titelentscheidung fallen.

Foto: Archiv
Neben dem MX1-Vizeweltmeister Max Nagl und dem 16-jährigen MX2-Fahrer Ken Roczen, wird auch Marcus Schiffer nach einer langen Pause wieder an den Start gehen. Nach einer Verletzung an der Schulter fiel er für mehrere Wochen aus.
In Gaildorf könnte schon die Entscheidung um den Titel fallen: Ken Roczen führt die Meisterschaft derzeit mit 42 Punkten Vorsprung an. Baut er diesen in Gaildorf auf mindestens 50 Punkte aus, könnte er vorzeitig Meister werden.
Nicht nur die Fahrer, auch die Rennstrecke ist bestens vorbereitet. Da die 1650 Meter lange Cross-Bahn nicht mehr den modernen Anforderungen entsprach, wurde sie für das Gastspiel der MX Masters komplett neu gestaltet. Wer sich die so genannte "Wacht" noch vor dem Rennen ansehen möchte, kann das am 21. August 2010 beim "Training für Jedermann" tun.

Weitere Informationen hierzu gibt es unter www.msc-gaildorf.de.
Anzeige

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote