MZ 125 SM

MZ 125 SM/Gangsta/Twin Colour/Cup Replica
Hersteller: MZ

Aktuelle Gebrauchtangebote

2008

Die 17-Zöller mit fetten Straßenreifen machen auch hier den wesentlichen Unterschied zur Enduro-Schwester SX. Die im Durchmesser kleineren, dafür aber breiteren Räder bescheren der SM drei Zentimeter weniger Sitzhöhe und zwei Kilo Mehrgewicht. Die sind nicht wirklich zu spüren, denn der moderne Viertakt-Eintopf hat mit seinen auch in der Praxis vorhandenen 15 PS wenig Mühe, die MZ flott auf deutlich über 100 km/h zu beschleunigen. In der Gangsta-Version trägt die handliche Supermoto komplett Schwarz. Und das sogar in Form von angeblich extrem kratzfestem Nano-Lack. Die Cup Replica ist mit besonders hochwertigen Federelementen bestückt, und wofür Twin Colour steht, dürfte klar sein: eine Zweifarblackierung.

Technische Daten MZ 125 SM Cup Replica (k.A.)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 60,0 / 44,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung k.A.
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen 110/70 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1440 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2007

Wo bei der Enduro 125 SX vorn ein stollenbereifter 21-Zöller und hinten ein 18-Zöller rotieren, sorgen bei der Supermoto-Version 17-Zöller mit fetten Straßengummis für besten Fahrbahnkontakt. Drei Zentimeter weniger Sitzhöhe und noch mehr Kurvenspaß auf Asphalt sind Lohn der Umbauaktion. Zwei Kilogramm Mehrgewicht spürt niemand, der echte 15 PS leistende Viertakt-Single reißt auch in der SM ordentlich an. In der Gangsta-Version sorgt eine komplett schwarze Verpackung aus extrem kratzfestem Nano-Lack für einen bösen Auftritt. Die Cup Replica punktet mit besonders edlen Federelementen.

Technische Daten MZ 125 SM Cup Replica (k.A.)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 60,0 / 44,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung k.A.
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen 110/70 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1440 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2005

Die ebenfalls mit dem tollen Motor der RT bestückte SX ist eine gelungene Mischung aus geländegängiger Hardenduro und alltagstauglichem Allrounder. Den kreischenden Wettbewerbs-Zweitaktern von Gas Gas und Husqvarna hat sie den kultivierteren und dennoch kräftigen Viertaktmotor voraus. Von einer Honda XR 125 L und ähnlichen Softies unterscheidet sie sich durch das belastungsfähigere Fahrwerk, die bissigeren Bremsen und die besseren Fahrleistungen. Einzig echter Schwachpunkt ist die zu schmale und schnell durchgesessene Sitzbank. Für sportliche Straßenfahrer ist die Supermoto-Version SM die beste 125er-MZ.

Modell: MZ 125 SX/SM
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

2004

Die SM ist der Geheimtipp im MZ-Programm. Sie bietet die frische Verpackung ihrer Enduro-Schwester SX und die volle Straßentauglichkeit der RT. Als Motor sorgt, wie bei allen 125ern aus Zschopau, der flüssigkeitsgekühlte Vierventil-Einzylinder für flotten Vortrieb. Die gegenüber der SX um drei Zentimeter geringere Sitzhöhe fällt immer noch hoch genug aus, um im Großstadtdschungel den Überblick zu behalten. Die aufrechte Sitzposition und der breite Lenker sorgen dafür, dass sich die Supermoto-MZ unglaublich locker und lässig um engste Biegungen schwenken lässt. Das Fahrwerk verdaut auch harte Beanspruchung.

Technische Daten MZ 125 SM Cup Replica (k.A.)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 60,0 / 44,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung k.A.
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen 110/70 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1440 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.

2003

Super Moto gehört zu den Trendsportarten und findet immer mehr Fans. Angefangen hat alles in den 90er Jahren, als Motocross-Piloten ihre Halblitermaschinen auf Straßenbereifung umrüsteten und sich damit auf einer Kombination aus Asphalt und Schotter Driftduelle lieferten. Die Super-Moto-Welle hat längst auch kleine Hubraumklassen erfasst. Von ihrer Enduro-Schwester SX unterscheidet sich die 125 SM durch die Besohlung und eine geringere Sitzhöhe. An Vorder- und Hinterrad sind bei ihr fette 17-Zoll-Straßengummis montiert. Die SX trägt schmalere Stollenreifen mit 21 Zoll vorn und 18 Zoll hinten.

Technische Daten MZ 125 SM Cup Replica (k.A.)
Modelljahr 2005
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 60,0 / 44,0 mm
Hubraum 124 cm³
Ventile pro Zylinder vier Ventile
Verdichtung k.A.
Leistung 11,0 kW ( 15,0 PS ) bei 9000 /min
Max. Drehmoment 12 Nm
Zahl der Gänge Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten k.A. / k.A.
Reifen 110/70 17 , 130/70 17
Bremse vorn/hinten 280 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 220 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1440 mm
Lenkkopfwinkel k.A.
Nachlauf k.A.
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht k.A.
Höchstgeschwindigkeit k.A.
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige
Anzeige