MZ Baghira Street Moto

MZ Baghira Street Moto/Black Panther
Hersteller: MZ

Aktuelle Gebrauchtangebote

2005

Schon früh ist MZ auf den Supermoto-Zug aufgesprungen. Zu einer Zeit, als es genügte, einem ansonsten unveränderten Enduro-Fahrwerk mittels 17-zölligen Vorderrads und größerer Bremsscheibe einen radikalen Auftritt zu verschaffen. Klappt aber nicht mehr, spätestens seit Erscheinen von Yamahas obendrein gleich teurer XT 660 X muss mehr Härte ins Spiel. Der MZ mangelt es aufgrund ihrer ellenlangen und weichen Federelemente beim scharfen Kurvenwedeln an Stabilität. Und auch ihr wassergekühlter Einzylinder kann nicht verhehlen, dass er Reisen mehr liebt als Rasen. Was nicht bedeutet, das Gesamtpaket verschmähe flotte Gangart auf winkligen Landstraßen.

Technische Daten MZ Baghira Streetmoto (k.a.)
Modelljahr 2004
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder fünf Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 6500 /min
Max. Drehmoment 57 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 280 mm / 280 mm
Reifen 120/70 17 , 160/60 17
Bremse vorn/hinten 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 246 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1530 mm
Lenkkopfwinkel 62,0 °
Nachlauf 130 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 360 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.
Anzeige

2004

Zwei nahezu identische Seiten derselben Medaille: Auf Basis der Enduro Baghira entstanden diese beiden Supermoto-Derivate. Sie verzichten allerdings nicht, wie sonst üblich bei derlei Varianten, auf geländetaugliche Federwege. Breitere Reifen und eine 17 statt 21 Zoll messende Vorderradfelge sorgen in Verbindung mit dezent aggressivem Design für den veränderten Auftritt. Eine straffer gedämpfte Gabel würde artgerechte Straßenhatz noch mehr erleichtern, aber auch so fegt diese MZ prima ums Eck. Handlichkeit ist bei 172 Kilo und breitem Lenker natürlich kein Thema, schon eher Stabilität in schnellen, welligen Kurven. Aber alles bleibt im grünen, sorry: schwarzen Bereich.

Technische Daten MZ Baghira Streetmoto (k.a.)
Modelljahr 2004
Motor
Zylinderzahl, Bauart 1 , Motor
Bohrung/Hub 100,0 / 84,0 mm
Hubraum 660 cm³
Ventile pro Zylinder fünf Ventile
Verdichtung 9,2
Leistung 37,0 kW ( 50,3 PS ) bei 6500 /min
Max. Drehmoment 57 Nm
Zahl der Gänge Fünfganggetriebe
Hinterradantrieb O-Ring-Kette
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Einschleifenrahmen
Federweg vorn/hinten 280 mm / 280 mm
Reifen 120/70 17 , 160/60 17
Bremse vorn/hinten 282 mm Doppelkolben-Schwimmsattel / 246 mm Einkolben-Schwimmsattel
ABS Nein
Maße und Gewichte
Radstand 1530 mm
Lenkkopfwinkel 62,0 °
Nachlauf 130 mm
Leergewicht vollgetankt k.A.
Sitzhöhe k.A.
Zulässiges Gesamtgewicht 360 kg
Höchstgeschwindigkeit 160 km/h
Preis
Neupreis k.A.

2003

Ganz in Schwarz mischt sich die MZ Baghira Street Moto in der Version Black Panther unter das Volk. Obwohl die schwarze Raubkatze mit 172 Kilogramm nicht gerade ein Leichtgewicht ihrer Gattung darstellt, fühlt sie sich in artgerechter Umgebung dennoch sehr wohl. Denn ihr laufruhiges Einzylinder-Aggregat von Yamaha, das agile Fahrwerk und die bissigen Bremsen bieten ausreichend Potential, um selbst im wildesten Kurvengeschlängel vorne mitzufahren. Und auch ihr Äußeres setzt die schwarze MZ mit ihren polierten 17-Zoll-Speichenrädern und den elegant geschwungenen Auspuffkrümmern stilecht in Szene.

Modell: MZ Baghira Street Moto/Black Panther
Hubraum:  ccm
Leistung KW (PS):  ()
Zylinder: R 0
Takt: Viertakt
Höchstgeschwindigkeit:  km/h
Verbrauch: 
Sitzhöhe: 
Trockengewicht: 

Anzeige
Anzeige