Garmin Zumo 595 LM, 749,99 Euro: Der Preis ist wirklich, wirklich heftig, aber dafür gibt es mit dem Zumo 595 LM eine Darstellung in Cinemascope. Wer das einmal lieb gewonnen hat, wird es nicht mehr missen wollen.

Garmin Zumo 345/595 LM

Motorradnavis und Touren-Apps (MOTORRAD 18/2017)

Die Navis Garmin Zumo 345 LM und 595 LM wurden in der Kaufberatung für Motorrad-Navigationsgeräte und Touren-Apps in MOTORRAD 18/2017 besprochen.

Die Pioniere der GPS-Navigation (1989 in Kansas/USA gegründet, 11.000 Mitarbeiter) haben ihre robusten Outdoor- und Marine-Geräte bereits frühzeitig auf den Motorradeinsatz abgestimmt. In der aktuellen Zweirad-Range gibt es neben dem Zumo 345 LM (499,99 Euro) und ­Zumo 395 LM (599,95 Euro, inklusive Kfz-Halterung) mit dem inzwischen üblichen 4,3-Zoll-
Display auch das XXL-Format: das Zumo 595 LM (749,99 Euro) mit üppigem Fünf-Zoll-Bildschirm – das ist Breitwand-Navigation im Panorama-Modus.

Üblicherweise sind die Oberklasse-Hersteller inzwischen dazu übergegangen, dass ein lebenslanges Karten-Update im Anschaffungspreis mit enthalten ist. Je nach Zumo umfasst das die Regionen Zentral- oder Komplett-Europa

Anzeige
Foto: Garmin

Garmin Zumo 345 LM

Daneben versucht man auch bei Garmin, dem neuen Trend der Connectivity zu folgen. Was bedeutet, dass die Navis sich in der Regel mit dem Smartphone, einer Actioncam oder sogar Reifendruck-Kontrollsystemen verbinden lassen. Dazu ist Musikstreaming über MP3-Player (beim 595er sogar über Spotify) möglich, aber auch Wetter und Verkehrsinfos können eingeblendet werden. Unterm Strich also nette Extra-Spielereien.

Wichtig aber ist vor allem, dass die eigentliche Funktion stimmt. In dieser Hinsicht haben die Geräte der 300er- und der 500er-Generation in unseren Tests bislang sehr gut überzeugen können: robuste Ram-Mount-Lenker­halterung, stabiles und wetterfestes Gehäuse, hohe Displaygüte, bedienerfreundliche Oberflächen. Mit dem Planungstool "Touren Routing" können bei der individuellen Reiseplanung Vorgaben wie bergige oder kurvige Strecken eingebunden werden.

­Bezuginfos: www.garmin.de

MOTORRAD-Tipp: Der Preis ist wirklich, wirklich heftig, aber dafür gibt es mit dem Zumo 595 LM eine Darstellung in Cinemascope. Wer das einmal lieb gewonnen hat, wird es nicht mehr missen wollen. Wer das nicht braucht: In der reinen Funktion muss man bei den 300ern keine Abstriche machen.


Garmin Zumo 395 LM

€ 369,00* bei Conrad kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Garmin Zumo 595 LM

€ 639,00* bei Conrad kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote