Bluetooth-Systeme von BMW Zwei neue Zubehörsysteme für Tourenfahrer

Foto: BMW
BMW Motorrad erweitert sein Zubehörangebot für Tourenfahrer um zwei neue Systeme: das Kommunikationssystem mit Bluetooth-Technologie und das BMW Motorrad Zumo Navigationssystem.

Das neue BMW Motorrad-Kommunikationssystem wurde für den Systemhelm 5 entwickelt und ermöglicht die Kommunikation zwischen Fahrer und Sozius. Zu den Besonderheiten des Systems gehören gleichzeitiges Sprechen von Fahrer und Sozius, automatische Lautstärkenanpassung und eine Störgeräuschunterdrückung. Zusätzlich kann jeder Helm jeweils mit einem bluetoothfähigen Handy und einem Musikgerät verbunden werden. Ist das Kommunikationssystem mit einem Navigationssystem verbunden, erfolgt die Sprachausgabe über die Lautsprecher im Helm.

Die Bedienung des Kommunikationssystems erfolgt über drei Tasten an der linken Helmseite. Das System, das neben Hauptplatine und Akkupack zwei Lautsprecher und ein Bügelmikrofon umfasst, kann bei jedem BMW Motorrad Händler in neue oder bereits vorhandene BMW Systemhelme 5 eingebaut werden.
Anzeige
Foto: BMW
Als Ergänzung zur Kommunikationsanlage bietet BMW ein neues Motorrad Zumo Navigationssystem an. Der elektronische Routenführer ist die preiswertere Alternative zum BMW Motorrad Navigator III plus. Das Zumo wird über vier Funktionstasten, sowie einem berührungssensitiven Touchscreen gesteuert. Das vorinstallierte Kartenmaterial umfasst Gesamteuropa. Das neue BMW Motorrad Navigationsgerät bietet unter anderem automatische Routenberechnung, Tripcomputer, Kompass, sowie als Option ein TMC-Modul, das eine dynamische Routenführung ermöglicht.

Laut BMW ist das Zumo Navigationssystem mit den meisten aktuellen BMW Motorrädern der F-, R- und K-Reihe kompatibel. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem BMW-Händler.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote