––Deutsche Straßenmeisterschaft in Most/Tschechien––– (Archivversion) Andipathie

Andreas Meklau strahlte nach seinem Zweifachsieg. Traningsbestzeit vor Jochen Schmid und ein packendes Duell mit seinem schärfsten Widersacher in der Meisterschaft, das erst vor der letzten Kurve in der letzten Runde entschieden wurde. Die beiden waren auf überrundete Fahrer aufgelaufen, Meklau konnte durchwischen. Schmid schnaubte im Ziel zu Recht: »Warum können die Streckenposten denen nicht signalisieren, daß sie Platz machen müssen?«Die Wut vom ersten Lauf war noch nicht verraucht, als Schmid nach Lauf zwei bereits wieder zürnte, diesmal aber über sich. »Nach dem schlechten Start wollte ich vor der Schikane Plätze gutmachen, habe mich verbremst und bin von Platz 15 wieder losgefahren.« Die sensationelle Aufholjagd brachte ihm zwar noch Platz fünf ein, vorn jedoch Meklau ungefährdet seinem vierten Saisonsieg entgegen.Der moralische Held des Tages aber war Christer Lindholm. Der amtierende Meister mußte nach seinem schweren Sturz in Oschersleben mit einer Manschette am linken Unterarm und dem größten verfügbaren Handschuh sowie Spezialstiefeln ausrücken. Dennoch: Platz vier in Lauf eins und Platz zwei in Lauf zwei bedeuten für ihn momentan Rang drei in der Tabelle.Ergebnisse: Superbike 1. Lauf: 1. Andreas Meklau (A) Ducati, 2. Jochen Schmid Kawasaki, 3. Roger Kellenberger (CH) Honda, 4. Christer Lindholm (S) Yamaha, 5. Udo Mark Suzuki,2. Lauf: 1. Meklau, 2. Lindholm, 3. Kellenberger, 4. Mark, 5. Schmid,DM-Stand (nach fünf von acht Veranstaltungen): 1. Meklau 190 Punkte, 2. Schmid 171, 3. Lindholm 156, 4. Kellenberger 136, 5. Mark 117;DM-Stand 125 cm³: 1. Reinhard Stolz Honda 97 Punkte, 2. Klaus Nöhles Honda 84, 3. Bernhard Absmeier Aprilia 81, 4. Maik Stief Aprilia 80, 5. Dirk Heidolf Honda 76;DM-Stand 250 cm³: 1. Alexander Hofmann Honda 150 Punkte, 2. Mike Baldinger Honda 98, 3. Matthias Neukirchen Aprilia 78, 4. Markus Ober Honda 69, 5. Marcel Ranacher Honda 60;DM-Stand Supersport 600: 1. Jörg Teuchert Yamaha 97 Punkte, 2. Tom Körner Kawasaki 96, 3. Michael Schulten Suzuki 92, 4. Harald Steinbauer Kawasaki 71, 5. Christian Kellner Suzuki 69;

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote