40 Millionen (Archivversion) 40 Millionen

Gage für Alex Crivillé. Auch wenn’s mit dem mageren sechsten Rang im WM-Zwischenklassement derzeit nicht so besonders für den amtierenden 500er-Weltmeister Alex Crivillé läuft, könnte der Rubel für den Spanier im kommenden Jahr kräftig rollen. Eine Anfrage von Suzuki – ausgerechnet dem Team des WM-Leaders Kenny Roberts – beantwortete Crivillé mit der bescheidenen Forderung von 40 Millionen Mark. Zur Orientierung: Roberts erhält für seine Dienste momentan 1 Million Mark pro Jahr.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote