500er DM (Archivversion) Kalle Wirsch

»Ja zur Königsklasse« heißt in aller Bescheidenheit die Aktion zur Politur des ramponierten Rufs der 500er DM. Die Fahrer selbst beauftragten die Agentur mospa Motorsportbetreuung im nordbadischen Leimen mit der Vermarktung der 500er Klasse. Die Eckpunkte der neuen Saison sind folgende: Pro Rennen gibt es rund 4000 Mark zusätzliches Preisgeld. Im Zuschauerbereich wird es ein spezielles 500er Bewirtungs- und Ausstellungszelt geben, wo auch die Halbliter-Fahrer auftreten werden. Mit massiver Werbung ausländischer Gastfahrer sollen internationaler Flair und längerfrisitg auch wieder die internationale Ausschreibung der 500er DM erreicht werden. Außerdem gehen die mospo-Partner Michael Schädler und Ralph Matucci davon aus, daß 1996 fünf zusätzliche V4-Bikes von ROC oder Harris in der DM auftauchen werden, was die Rennen kräftig aufwerten und den Meister tatsächlich wieder zu einem kleinen König machen würde.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote