ABS-Bremskurs (Archivversion) ABSichtlich voll rein

Aus gutem Grund nimmt die Anzahl der Motorräder mit Antiblockiersystemen immer mehr zu. Doch selbst mit ABS bedeutet das Bremsen am Limit physischen und psychischen Stress. Nicht nur theoretisch, sondern auch in der Praxis gibt der ABS-Kurs einen Einblick, wie das System Ihres Motorrads funktioniert, was es kann und was nicht. Auf dem Bosch-Prüfzentrum in Boxberg sind Bremsungen auf unterschiedlichen Untergründen,
mit Absätzen, auf Sand, unbefestigt oder auf bewässerten Strecken möglich. All das bringt das ganze System, Mensch wie Maschine, mächtig in Wallung. Aber wer das Bremsen im Regelbereich erlebt
und geübt hat, der ist auch für den Notfall bestens gerüstet. Preis
150 Euro, Termine siehe oben. Weitere Infos unter www.actionteam.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel