ACTION TEAM Europa- und Alpenreisen 1996––––– (Archivversion) Ein Blick zurück mit guten Aussichten–––––

Genau fünf Monate dauerte die Europa-Reisesaison 1996 des ACTION TEAM. Eröffnet wurde sie am 29. April mit der Elsaßtour und endete am 29. September mit der Steiermark-Tour. 72 Reisetermine standen in diesem Zeitraum zur Wahl, insgesamt 698 Motorradfahrer waren mit dem ACTION TEAM auf dem hiesigen Kontinent unterwegs. Neben sieben Alpen-Varianten, von denen die viertägige Alpenschnuppertour dieses Jahr einmal mehr der Renner war, führten die ACTION TEAM-Reisen noch in die Toskana - der Favorit im Südeuropa-Angebot - über den Apennin, ins Elsaß, nach Südfrankreich, quer durch Österreich und, die Kurzversion, um und durch die Steiermark, nach Tschechien sowie Slowenien. Knapp 700 Teilnehmer, das bedeutete für das ACTION TEAM ungefähr 280mal schriftliche Kritik. Denn zirka 40 Prozent der Reiselustigen kamen dem ACTION TEAM-Wunsch nach und füllten einen detaillierten Bewertungsbogen aus. Erfreulich das Lob, Änderungsvorschläge werden geprüft und verarbeitet - Qualitätssicherung fürs nächste Jahr.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote