ACTION TEAM-Rollerreisen (Archivversion) Auf großer Fahrt

Mit kleinen Rädern auf große Tour, geht das überhaupt? Und ob das geht! Das haben in diesem Jahr rund 60 waschechte Roller-Tourenfahrer unter Beweis gestellt. Vom 16. bis 20. Juli liefen die Scooter im Harz zur Bestform auf. Unter dem Motto »Walpurgisnacht« und »Harzer Roller«, so heißt auch der berühmteste Käse der Region, nahmen über 30 Scootisti in drei Gruppen drei Tage lang die kleinen, feinen Sträßchen, die dieses Mittelgebirge zu bieten hat, unter die Räder. Vom Achtziger bis hin zum Sofaroller Yamaha Majesty spulte jeder mehr als 800 Kilometer ab, ohne Anfahrt wohlgemerkt. Und fast alle reisten auf Achse an.Desgleichen galt bei der Schlemmertour durchs Elsaß. Hier ließ es sich keiner der 24 Teilnehmer nehmen, auf seinem Untersatz zum Treffpunkt anzurollen. Schade, daß der Anreisetag wettermäßig der schönste der Drei-Tages-Tour bleiben sollte. Doch auch der viele Regen konnte die Laune der Roller-Reisenden nicht trüben. An die 600 Kilometer trotzen sie den Hügel des Elsaß mit ihren kleinen Gefährten ab. Nächstes Jahr können die Roller nicht nur ihre Touren-Qualitäten im Harz beweisen, sondern auch zeigen, ob sie zu Höchstleistungen taugen: Statt der Elsaß-Tour geht es dann auf kleinen Rädern durch die Alpen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote