Aktuelle Gebrauchtpreise (Archivversion) SECONDHAND-BROTHERS

Um von diesen Herren beim Kauf einer Secondhand-Maschine nicht übers Ohr gehauen zu werden, empfiehlt sich die Kenntnis der Schwacke-Gebrauchtpreise.

Jährlich wechseln in Deutschland rund 350000 mehr oder minder gebrauchte Motorräder den Besitzer. Die Attraktivität des Gebrauchtmarkts ist bei den zum Teil saftigem Preis begehrter Neumodelle ungebrochen. Und wird in Zukunft bei immer knapper werdendem Geld eher noch zunehmen. Das gilt nicht beim Erwerb hochpreisiger Modelle wie beispielsweise den auf dem Foto abgebildeten Cruisern von BMW, Kawasaki oder Harley-Davidson, sondern ebenso für nach wie vor populären Einsteiger-Motorräder und die tourensportliche Mittelklasse.Für alle, die auf dem Secondhand-Markt fündig werden wollen, präsentiert MOTORRAD deshalb mit der aktuellen Schwackeliste vom Frühjahr 2003 eine Orientierungshilfe in Sachen Gebrauchtpreise. Insgesamt werden hier 195 Modelle der gängigsten Modelle aller bedeutenden Hersteller aufgeführt. Aus Platzgründen kann leider kein kompletter Überblick gegeben werden. Wer sich für ein spezielles Modell interessiert, erhält unter Telefon 06181/4050 oder im Internet (www. schwacke.de) für einige Cent die gewünschte Auskunft. Mit realistischer Preisvorstellung für den gewünschten Typ beginnt dann die Suche: entweder bei dem entsprechenden Vertrags- oder Gebrauchthändler oder in Tageszeitungen sowie speziellen Szeneblättchen. Ab sofort wird auch MOTORRAD noch mehr in den Mittelpunkt der Gebrauchtkauf-Interessenten rücken: Anzeigen für Privatverkäufer gibt’s künftig kostenlos.Bei der Preisberechnung ist zu berücksichtigen, dass die Kilometerleistung eine entscheidende Rolle (siehe untenstehende Tabelle) spielt. Minderfahrleistungen erhöhen den angegebenen Listenpreis, Mehrfahrleistungen reduzieren ihn um die entsprechenden Prozentangabe. Da die durchschnittliche jährliche Kilometerleistung mittlerweile nur noch bei knapp 5000 liegt, müssen die Angaben von Schwacke bei vielen Angeboten entsprechend nach oben korrigiert werden.Nach wie vor gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Noch sind die Angebote an Gebrauchten reichlich. Beim Frühlingserwachen schmelzen die günstigen Angebote so schnell wie der letzte Schnee an der Sonne.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote