Alle Neune (Archivversion) Alle Neune

Straßen-DM in Schleiz vor 25000 Zuschauern

Alexander Hofmann, schon auf dem Nürburgring zum neuen 250er Meister gekürt, hat ein zweites Ziel. Neun Starts, in Schleiz der neunte Sieg in Folge. Am 6. September will der Honda-Fahrer beim Finale in Hockenheim als erster deutscher Fahrer eine DM-Saison ungeschlagen beenden. Spannend wird der letzte DM-Event in Hockenheim für die Fans ohnehin. Nach dem Sieg von Klaus Nöhles (UGT-Honda) bei den 125ern in Schleiz fällt die Titelentscheidung erst dort zwischen ihm und Honda-kollegen Reinhard Stolz sowie Bernhard Absmeier auf Aprilia. Auch in der Supersport 600-Klasse bleibt die Entscheidung offen. In Schleiz holte sich Suzuki-Fahrer Michael Schulten seinen zweiten Saisonsieg vor MOTORRAD-Mitarbeiter Markus Barth, ebenfalls auf Suzuki. Jörg Teuchert wurde auf seiner Emonts-Yamaha Dritter vor Honda-Fahrer Jürgen Oelschläger. Titelverteidiger Meister Teuchert kann nur noch von Ex-Meister Tom Körner auf Kawasaki eingeholt werden, der in Schleiz Sechster wurde. MOTORRAD-Redakteur Gerhard Lindner (Suzuki) kam auf Rang acht.Mit seinem Sieg sicherte sich Hans-Jürgen Brikey mit seiner ROC-Yamaha in der 500er Klasse drei Rennen vor Schluß die Tabellenspitze vor Yamaha TZ 360-Fahrer Jörg Schöllhorn und Siegfried Frommknecht auf Honda RS 500. Alle drei können noch aus eigener Kraft Meister werden.Feststeht dagegen bereits der neue Supersport 750-Meister: Claus Ehrenberger auf Suzuki. Er mußte sich in Schleiz allerdings hinter Markenkollegen Stefan Sebrich mit dem zweiten Platz begnügen.Bei den Gespannen fehlen Jörg Steinhausen und Beifahrer Frank Schmidt (LCR-Suzuki) noch fünf Punkte zur Titelverteidigung. In Schleiz belegten die beiden Rang vier, Sieger wurden Klaus Klaffenböck/Adolf Hänni (A/CH) auf LCR-ADM.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote