Anprallversuche der Dekra (Archivversion) Risiko Leitplanke

Bei Motorradunfällen führt oft nicht der Sturz, sondern der spätere Anprall an den Pfosten einer Leitplanke zu schweren Verletzungen. Deshalb gab die Bundesanstalt für Straßenwesen eine Untersuchung in Auftrag: Die Dekra simulierte den Anprall einer Kawasaki ER-5 samt Dummy und verglich eine konventionelle Stahlleitplanke, eine Distanzleitplanke und einen Betonteiler mit einer sicherheitsoptimierten Schutzeinrichtung mit geschlossenem Kastenprofil und einem Unterzug aus Stahlblech. Dabei wiesen die Dummys bei den Versuchen mit der sicherheitsoptimierten Schutzplanke die geringsten Verletzungsrisiken auf. Das System setzt die hessische Landesregierung an einer Erprobungsstrecke am Feldberg im Taunus ein.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote