Aprilia-Garantie (Archivversion)

Kürzer, aber besser

Alle Moto Guzzi, die nach dem 1. Januar 2001 neu zugelassen werden, besitzen zwei Jahre Garantie. Bislang galt die Gewährleistung drei Jahre lang, allerdings mit etlichen Ausnahmen. Bereits nach einem Jahr wurden Schäden an Auspuffanlage und Lackierung sowie Kunststoffteile und manch anderes von der Garantieleistung ausgeschlossen. Jetzt gibt´s mehr Transparenz. Damit setzt Guzzi eine neue EU-Richtlinie um, die ab 2002 gilt und besagt, dass jeder Hersteller die einwandfreie Funktion seines Produkts zwei Jahre lang garantieren muss. Bereits seit April 2000 haben neue Aprilia-Modelle diese Zweijahresgarantie. Die alte Gewährleistung nahm bei Viertaktern nach zwölf Monaten Kolbenringe, Kugellager und alle elektronischen Bauteile aus.
Anzeige

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote