Aprilscherze (Archivversion) Tierisch

Nach zähen Verhandlungen und unzähligen Sitzungen beschloss die Verkehrsabteilung der Europäischen Union in Brüssel, mit sofortiger Wirkung die Helmpflicht für Hunde einzuführen. Zu diesem Schritt entschloss sich der Sicherheitsrat, nachdem die Zahl der tödlichen Unfälle vergangenes Jahr um 200 Prozent gestiegen ist (von einem auf drei tote Hunde europaweit). Vierbeiner, die auf motorisierten Zweirädern ohne geeigneten Kopfschutz erwischt werden, müssen mit einem Bußgeld in Höhe von 33,33 Euro rechnen. Wiederholungstäter kommen für zwei Wochen in eine staatliche Hundeschule, wo sie unter Gleichgesinnten den Umgang mit den Helmen lernen. Zugelassen sind nur nach der ECE 08.15 geprüfte Helme, die am Kinnriemen einen Sticker mit der Aufschrift »Only for Dog-use« besitzen.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote