(Archivversion)

Eine Woche nach dem Lauf in Zschopau fielen in Burg die letzten Entscheidungen in der Enduro-DM. Ganz knapp ging das Enduro-Championat aus: Richard Larsson hatte am Ende nur einen Punkt Vorsprung auf seinen Husqvarna-Kollegen Anders Eriksson. Hier die Endstände der einzelnen Klassen.125 cm³: 1.Richard Larsson (S) Husqvarna 174 Punkte, 2.Arne Domeyer (Schmalfeld) LuK 118, 3.Marco Straubel (Hameln) KTM 117;250-cm³-Zweitakt: 1.Jani Laaksonen (FIN) Gas-Gas 157, 2.Radek Matoska (CZ) Moto-TM 149, 3.Dirk von Zitzewitz (Ahrensbök) KTM 133;250-cm³-Viertakt: 1.Dirk Thelen (Bad Münstereifel) Honda 180, 2.Michael Singler (Schuttertal) Kawasaki 132, 3.Herbert Wagner (Obernzenn) Yamaha 121;400-cm3-Viertakt: 1.Nico Klaus (Burbach) KTM 174, 2.Sebastian Wolter (Berlin) KTM 137, 3.Otokar Kotrba (CZ) Husqvarna 131;500-cm3-Viertakt: 1.Anders Eriksson (S) Husqvarna 177, 2.Bohumil Posledni (CZ) KTM 151, 3.Udo Grellmann (Großolbersdorf) 104;Enduro-Championat: 1.Richard Larsson (S) Husqvarna 330, 2.Anders Eriksson (S) Husqvarna 329, 3.Jani Laaksonen (FIN) Gas-Gas 278.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote