(Archivversion) Aufklärung

Familienduell Yamaha Fazer gegen TDM in MOTORRAD 8/1999

Man kann sich heutzutage ja keinen einzigen Fehler mehr erlauben, weil alles ans Licht kommt. Alles! Dank Internet & Co. Letzten Samstag zum Beispiel – sitzt Erwin Mustermann abends bei einem schönen Gläschen Wein über seinem MOTORRAD, und was muß er lesen: »Die TDM wirkt insgesamt gediegener, ohne durch besondere Features zu glänzen. Tankuhr ja, aber keine Uhr.« Falsch! Ganz falsch. Ran ans Netz, rein damit: »Deppen, Blinde, Penner. Natürlich hat die TDM eine Uhr. Steht sogar drauf. Clock, steht da. Zu deutsch: U, Ha, Err.« Erwin hat recht. Und jetzt wissen es alle. Ein Druck auf das Knöpfchen im TDM-Cockpit, und das Multifunktionsdisplay spuckt statt irgendwelcher Kilometerangaben die aktuelle Uhrzeit aus.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote