(Archivversion) Kurz notiert

Capirossi okay250er Weltmeister Loris Capirossi ist rehabilitiert. Der Italienier wurde beim GP in Buenos Aires nach der WM-entscheidenden Attacke auf seinen Aprilia-Kollegen Tetsuya Harada zunächst disqualifiziert, was an seinem Titelgewinn aber nichts änderte. Seinem Protest wurde vom Welt-Motorradsport-Verband FIM inzwischen stattgegeben, er erhielt seinen zweiten Platz zurück. Der WM-Endstand: 1.Loris Capirossi (I), 224 Punkte, 2. Valentino Rossi (I), 201, 3. Tetsuya Harada (J), alle Aprilia, 200.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote