Artikel über MOTORRADonline in Heft 06/1998

Internet live: Leserservice

Auf der IMOT vom 30. Januar bis 1. Februar feierte MOTORRAD online eine Premiere. Das Internet-Angebot zeigte erstmals öffentlich, was es als Beratungshilfe taugt - mit durchschlagendem Erfolg. Mit Hilfe des MOTORRAD-Archivs versorgten die Onliner Gerhard Wiese und Reinhard Otter Messebesucher mit Tests und Berichten zum Nachlesen. Wenn vergangene Hefte keine Antworten parat hatten, half das geballte Fachwissen der größten deutschsprachigen Expertenkommission auf zwei Rädern: Tausende Leser, die im Forum über Motorräder, Technik und Verkehrspolitik diskutieren und in deren Beiträgen sich gezielt nach bestimmten Themen suchen läßt. Der Einstand machte Lust auf mehr, und so steht MOTORRAD-Online auch auf den unten genannten Messen Frage und Antwort.
Anzeige
Neu: Branchenverzeichnis

Die größte deutsche Online-Adressdatenbank rund ums Motorrad nimmt konkrete Formen an. In zehn Rubriken und über 100 Produktgruppen finden sich bald alle Anbieter der Motorradbranche. Wer noch keine Unterlagen zum Eintrag in das Verzeichnis erhalten hat, sollte sich schnell bei MOTORRAD melden, um beim Start der Suchhilfe dabeizusein; am besten gleich mit einem Link auf die eigene Homepage. Der direkte Draht zum Branchendienst: Markus Hinderer, Telefon 0711/182-1467.
Anzeige
Bald 1000000 Besucher

Zum Redaktionsschluß zeigte der Zähler auf der Homepage genau 943904 Besucher an. Nach den Schätzungen einschlägiger Statistiker dürfte in diesen Tagen der millionste Surfer in Richtung MOTORRAD online treiben und dabei einen der Jubiläums-Preise gewinnen:

Ein Perfektionstraining auf dem Nürburgring
Preise für die Besucher 999999 und 1000001:
Ein Comic MOTOmania 3

Wenn Sie in den nächsten Tagen auf die Homepage klicken und der Zähler die Million anzeigt, machen Sie einen Screenshot der Seite und schicken Sie diesen per Email an leserbriefe_mrd@motorradonline.de.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote