Artikel über MOTORRADonline in Heft 16/1998

Neuer Verstärker: Online-Redakteur

Für reichlich Nachschub an Infos sorgt ab sofort der Neue: Markus Wölfel ordnet den Datenwust im Internet, um die erfolgreiche Arbeit der bisherigen Mannschaft fortzusetzen. Neben wichtigen Sportergebnissen werden die MOTORRAD online-Seiten in Kürze auch über weitere topaktuelle Geschehnisse informieren. Eine kontinuierliche Überarbeitung der Rubriken wie etwa Lexikon, Reisen, Bikes oder ACTION TEAM gehören ebenso dazu.
Zur Person: Jahrgang 1967. Der gelernte Fernmeldehandwerker und Diplom-Ingenieur arbeitete bisher als Redakteur für Computer- und Fernsehtechnik. Er hegt aber auch privat eine Leidenschaft für alles, was eine Tastatur oder zwei Räder hat.
Bisherige Bikes: XZ 550, XL 600, Africa Twin
Anzeige
MOTORRAD-Tourertreffen

MOTORRAD online: Fakten, Fakten...

Vom 26. bis 28. Juni fand in Serfaus das 10. MOTORRAD-Tourertreffen statt. Das erste Mal dabei war MOTORRAD online, um die Leser allumfassend zu beraten. Besonders gefragt: alte Testberichte, Beiträge aus dem Leserforum und natürlich: Sportergebnisse - sowohl aktuelle Fußballergebnisse als auch die Trainings- und Rennresultate der Motorad-Grand Prix. Der Anschluß ans Internet auf dem Festplatz war gern genutzt.
Anzeige
100.000 Klicks

Motorrad und Computer - Hobbys, die unterschiedlicher nicht sein können. Dennoch: Über 100000mal tippten online-verzückte Motorradfans im Juni 1998 die Internet-Adresse http://www.motorradonline.de in ihre Browser. Im Schnitt sind das rund 3500 Surfer pro Tag. Jeder von ihnen wählte dabei aus Themen wie etwa Markt, Bikes, Lexikon oder Forum mehr als acht Seiten pro Sitzung an. Damit ist MOTORRAD online eines der populärsten Internet-Angebote von Spezialzeitschriften im deutschsprachigen Raum.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote