Artikel über MOTORRADonline in Heft 22/1998

Objekt der Begierde: der goldene Server

„Internet macht einsam.“ Ein Vorurteil, das zumindest durch das MOTORRAD-online Forum widerlegt wird. Immerhin organisierten die Forumisten, die sich im Internet auf der MOTORRAD-Homepage kennengelernt hatten, bereits ihr viertes Treffen. Und da sie schon lange den Wunsch hegten, endlich mal die Mutter der MOTORRAD-Computer zu sehen, trafen sie sich am 26. September in Stuttgart unter dem Motto „Anbetung des Goldenen Servers“. Doch als erstes bekamen die MOFler (MOTORRAD online Forumisten) die Testmotorräder zu Gesicht, neben denen sie in der Tiefgarage ihre Bikes parkten. Dann wurden sie durch die Redaktion geführt. Erst in einer nahegelegenen Kneipe schließlich sollte die große Anbetung stattfinden: Die Online-Redakteure hatten vorher kurzerhand einen 17 Jahre alten Commodore PC zum Server deklariert und ihn für die Surfer golden lackiert.
Höhepunkt der Veranstaltung war eine Diskussionsrunde zwischen MOTORRAD-Redakteuren und MOFlern. Tester Gerhard Lindner, Techniker Waldemar Schwarz, Reporter Fred Siemer und Sportredakteur Michael Rohrer standen den Gästen Rede und Antwort. Wer wollte, konnte auf dem MOTORRAD-Eigenbau „Sportstar Touring“ von Werner Koch probesitzen. Und damit auch die MOFler, die zu Hause vorm Bildschirm saßen, die Anbetung live erleben konnten, übertrug die Online-Truppe Bilder per Web-Kamera direkt ins Internet.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote