Aufsehen erregendes Gerichtsurteil (Archivversion) Gefängnis für Drängler

HART GRIFF AM 18. FEBRUAR DAS KARLSRUHER AMTSGERICHT DURCH, das einen Testfahrer des Daimler-Chrysler-Konzerns wegen grober Gefährdung und fahrlässiger Tötung zu 18 Monaten Gefängnis verurteilte. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der 34-Jährige mit seinem 476 PS starken Dienst-Mercedes am 14. Juli 2003 eine Autofahrerin derart bedrängte, dass die 21-Jährige in eine Baumgruppe raste. Sie
und ihre Tochter starben. Mehr in MOTORRAD 7/2004.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote