Ausmotten: Frühjahrsvorbereitungen am Motorrad (Archivversion) Öl-Kontrolle

Braunen Pfützen unter dem Motorrad sind meist kein gutes Zeichen. Doch egal ob Nachbars Bello oder eine defekte Motordichtung Grund des Übels sind, sollte man vor den ersten Starversuchen zuallererst den Ölstand des Motors kontrollieren und gegebenenfalls auf den richtigen Stand bringen. Die zu verwendende Ölviskosität steht zumeist auf dem Einfüllstutzen. Um defekte Dichtungen zu erkennen, verschafft ein zweiter Blick ins Ölschauglas nach den ersten Kilometern zusätzliche Sicherheit. Im Rahmen der Inspektionsintervalle, spätestens aber nach etwa zwei Jahren, sollte man dem Motor einen Öl- und Ölfilterwechsel spendieren.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote