Ausprobiert Craft-Pro-Zero (Archivversion) Gut Verpackt

CoolMax, Thermolite und eingestrickte Luftkanäle sollen bei der von MOTORRAD ausprobierten Craft-Wäsche allzeit für maximalen Komfort sorgen.

Schon 1977 entwickelte die Firma Craft aus Schweden die erste Unterwäsche, die nach dem Prinzip des Kapillareffekts funktioniert und Feuchtigkeit von der Körperoberfläche abtransportiert. Zur aktuellen Kollektion gehört unter anderem das Modell Pro Zero Extreme, das mehrere MOTORRAD-Mitarbeiter mittlerweile seit knapp einem Jahr einsetzen. Und zwar sowohl bei kühlen Temperaturen auf Tagesreisen als auch bei schweißtreibenden Offroad-Einsätzen. Die Wäsche überzeugt auf der ganzen Linie. Ihr Tragekomfort ist extrem angenehm, ja geradezu luftig leicht, obwohl sie eng am Körper anliegt. Flache Nähte und der seitliche Halsreißverschluss verhindern wirkungsvoll Druck- oder Scheuerstellen. Außerdem wärmt die Pro Zero bei kühlen Temperaturen ausgezeichnet und hält die Haut bei körperlicher Betätigung erstaunlich trocken. Weitere Pluspunkte sind ihr extrem geringes Gewicht und ihr kleines Packmaß. Und dass die feuchte Wäsche innerhalb kürzester Zeit trocknet, gefällt ebenfalls.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote