Ausprobiert: Dunlop Qualifier (Archivversion) Qualifikations-Runde

Dunlops neuer Sportreifen Sportmax Qualifier soll den in die Jahre gekommenen D 208 ersetzen. MOTORRAD fuhr den Qualifier auf der für
Fahrer und Reifen anspruchsvollen Rennstrecke im spanischen Almeria auf
diversen Supersportlern. Vor allem mit der drehmomentstarken Honda CBR 1000 RR geht die Neuvorstellung eine überzeugende Partnerschaft ein. Nach nur zwei Runden Aufwärmphase baut er mächtig Grip auf. Die Rückmeldung ist fantastisch. Was nicht von ungefähr kommt, denn die Gummimischung vorn ist der des Rennpneus Sportmax GP ähnlich, hinten wurde sie von einer
Mischung des D 208 GP abgeleitet.
Alle gefahrenen Motorräder gefielen
mit feinem Handling, neutralem Einlenkverhalten und einer prima Zielgenauigkeit. So gehört sich das für einen Sportreifen. Ob es Dunlop allerdings tatsächlich gelingt, die Lücke zu Michelin Pilot Power und Co. zu schließen, kann allerdings nur ein ausführlicher MOTORRAD-Reifentest zeigen. mas

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel