Auspuffanlagen: Info zu Nachrüstschalldämpfern allgemein (Archivversion) EG-Betriebs erlaubnis

Welche Kennziffer steht für welches Land?

Nachrüstschalldämpfer mit EG-Betriebserlaubnis benötigen zur Legitimation keine Papiere, sondern lediglich eine sichtbare Prägung oder Plakette
mit der entsprechenden Genehmigungsnummer. Diese
Nummer besteht aus einem kleinen »e« mit einer Zahl
in einem Rechteck. Das »e« steht für die Zulassung nach EG-Richtlinien, die Zahl (bei den jüngsten Mitgliedsstaaten Malta und Zypern handelt es sich um Buchstabenkombinationen) neben dem »e« gibt an, in welchem der 26 EG-Länder die Genehmigung für den Nachrüstdämpfer erteilt wurde.

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote