Avon Azaro AV 49/50 SP

Anzeige
Reifentyp vorn Azaro AV 49 SP Sport
hinten AV 50 SP Sport
Dimension vorn 120/70 ZR 17
hinten 180/55 ZR 17
Gewicht vorn 4,1 kg
hinten 5,6 kg
Maximale Profiltiefe vorn 3,8 mm
hinten 5,4 mm
Internet www.avontyres.com
Kurvenverhalten Mit befriedigender Kurvenstabilität, Lenkpräzision und Handlichkeit kurvt der Avon ohne Auffälligkeiten um die Teststrecke, verliert jedoch mit zunehmendem Tempo an Stabilität, beginnt am Kurvenausgang beim Beschleunigen zu pumpen und verliert in großen Schräglage abrupt und früher als die Mitbewerber die Haftung.
Punkte | Platz
Nassfahrverhalten In Sachen Maximal-Grip kann der Azaro nicht ganz mithalten. Mit klarer Ankündigung der Haftgrenze und guter Haftung am Vorderrad kommt der englische Gummi jedoch, wie könnte es auch anders sein, mit nassen Verhältnissen ohne Sicherheitsmängel klar.
Punkte | Platz
Fazit Mit befriedigender Haftung und rund 20 Prozent günstiger als die etablierte europäische Konkurrenz ist der Azaro SP für sparsame Sportsmänner und flotte Landstraßenfahrten ohne supersportliche Anforderungen geeignet. Auf der Rennstrecke empfehlen sich die haftfähigeren Pro Series oder Extrem-Gummimischungen der Azaro Baureihe.

Motorrad-Urteil:
passabler, preisgünstiger Straßenreifen ohne supersportliche Talente.
Punkte | Platz
-

Themenseiten

Artikel teilen

Aktuelle Gebrauchtangebote

Alle Artikel