Beleidigte Kamera (Archivversion) Stinkefinger

Wer seinen ausgestreckten Mittelfinger einer zur Verkehrskontrolle aufgestellten Videokamera entgegenhält, erfüllt den Tatbestand der Beleidigung. So das Bayerische Oberlandesgericht (Aktenz. 5StRR30/00). Der Grund: Der Stinkefinger gelte nicht einer »toten Sache«, sondern Polizisten.

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote